Federazione sportiva svizzera di tiro

Titel für Guignard, Schulthess, Szabo und Christen

Silvia Guignard (Mitte) sicherte sich mit dem Tageshöchstresultat von 417.9 Punkten den Titel bei den Frauen vor Cornelia Valentin (links) und Alicia Steiner.

Silvia Guignard (Mitte) sicherte sich mit dem Tageshöchstresultat von 417.9 Punkten den Titel bei den Frauen vor Cornelia Valentin (links) und Alicia Steiner.

In Reiden erkoren die Kniendspezialisten ihre Meister Gewehr 10m. Silvia Guignard, Renato Schulthess, Samuel Christen und Marta Szabo holten Gold.

Wer Gewehr 300m zu den Besten Europas zählt, der trifft auch auf kürzere Distanzen. Das bewies Silvia Guignard mit dem Höchstergebnis bei den Kniendmeisterschaften. Mit 417,9 Punkten liess sie nicht nur ihre Konkurrentinnen hinter sich, sondern schoss auch besser als die Sieger in den anderen drei Kategorien. Das war zum Titelgewinn auch nötig, denn Cornelia Valentin und Alicia Steiner waren immer nahe dran. Bei den Männern startete Samuel Christen nach verhaltenem Start durch und verwies Jürg Ebnöther und Thomas Hüsser auf die Ehrenplätze. Bei den Senioren lieferte Renato Schulthess vier gleichmässige Passen, was ihm den Titel einbrachte. Silber holte sich mit einem fulminaten Endspurt Paul Gantenbein vor Krystyna Brezek.

Galerie

Die Medaillengewinner

Kniend Männer 2020 Kniend Senioren 2020 Kniend U21 Kniend Frauen 2020