Schweizer Schiesssportverband

Präsidenten-Konferenz

Die Präsidentenkonferenz setzt sich zusammen aus den Präsidentinnen und Präsidenten der 35 Mitgliedverbände des Schweizer Schiesssportverbands. Jeder Verband hat unabhängig von seiner Grösse eine Stimme.

Ordentliche Präsidentenkonferenzen finden in der Regel zwei Mal jährlich auf Einladung des SSV-Vorstandes statt. Dessen Mitglieder sowie eine Vertreterin oder ein Vertreter der Revisionsstelle nehmen mit beratender Stimme an den Verhandlungen teil. Der SSV-Vorstand kann von sich aus oder auf Antrag von mindestens fünf Präsidentinnen oder Präsidenten eine ausserordentliche Konferenz einberufen.

Die Präsidentenkonferenz dient neben der Erörterung wichtiger Fragen der Verbandspolitik auch dem Meinungsaustausch und der Kontaktpflege.

swissolympic-member.gif