Schweizer Schiesssportverband

Heidi Diethelm Gerber misslingt der Start

Es war kein Heidi Diethelm Gerber-Tag: Die sonst so konstante Thurgauerin erzielte am Weltcup in Changwon in der ersten Serie mit der Luftpistole nur 91 Punkte. Ein Finalplatz war damit in weite Ferne gerückt. Am Schluss blieb ihr Rang 41.

Wer mit 91 Punkten an einem Weltcup in die Luftpistolen-Qualifikation startet, kann seine Siebensachen zusammenpacken. Zu hoch ist das Niveau, um diese Hypothek noch aufholen zu können. Genau dies ist Heidi Diethelm Gerber am 25. April am Weltcup in Changwon (KOR, 20. bis 30. April) widerfahren. Der Start in den Wettkampf misslang ihr damit gründlich. Zwar konnte sie sich mit der folgenden 97er-Serie etwas fangen. Die 93 Zähler in der dritten Serie machten aber auch noch das letzte Fünkchen Hoffnung zunichte. Letztlich kam die Olympia-Bronzemedaillengewinnerin auf 567 Zähler (14 Innenzehner) und musste sich mit dem 41. Rang zufrieden geben. «Heidi hat alles versucht», sagt Daniel Burger, Leiter Bereich Spitzensport. Doch es wollte nichts zusammenpassen. «Und wenn es mal lief, kamen 9.9er in Serie dazu.» Dabei wäre es für Heidi Diethelm Gerber wichtig gewesen, einen guten Start zu erwischen, wie Ehemann und Trainer Ernst Gerber erklärt. «Ihr fehlt momentan mit der Luftpistole die Sicherheit. Da wird es mit einem Fehlstart für den weiteren Wettkampf auch nicht einfacher.»

Wie ein guter Start aussieht, zeigte die Französin Celine Goberville, die mit einer glatten 100 begann. Am Schluss belegte sie mit 580 Zählern in der Qualifikation hinter Vitalina Batsarashkina (RUS) punktgleich den zweiten Rang. Im Final triumphierte die Drittplatzierte der Qualifikation. Die Weissrussin Viktoria Chaika siegte mit 241.7 Punkten vor der Chinesin Ji Xiaojing und der Europameisterin und Final-Weltrekordhalterin Zorana Arunovic aus Serbien. Goberville und Batsarashkina landeten auf den Rängen 7 und 8.

 

Gewehr 50m Dreistellung: Beide Schweizer sind in der Qualifikation dabei

Im Einsatz waren am 25. April auch die beiden Gewehrschützen Pascal Loretan (Düdingen FR) und Jan Lochbihler (Holderbank SO). Ihr Auftritt in der Elimination Gewehr 50m Dreistellung war aber nicht viel mehr als ein Training unter Wettkampfbedingungen, schied doch jeweils nur der letzte Schütze der beiden Ablösungen aus. Diese Hürde war für beide Schweizer kein Problem, auch wenn Pascal Loretan mit Rang 37 in der ersten Ablösung nur zwei Schützen hinter sich liess. Will er in der Qualifikation ein Wörtchen mitreden, muss er sich gewaltig steigern. 1137 Punkte reichen auf internationaler Ebene nirgends hin. Der Fribourger verlor vor allem stehend den Anschluss und musste in den vier Serien zweimal eine Siebner-Wertung hinnehmen. Besser unterwegs war Jan Lochbihler. Mit 1168 Punkten (48 Innenzehner) klassierte er sich in der zweiten Ablösung der Elimination auf dem 9. Rang. Über alle 78 Schützen gesehen reihte er sich auf dem 15. Rang ein. Das weckt Hoffnungen. Mit einer Steigerung insbesondere in der Kniend- und in der Stehend-Stellung darf er sogar von einer Finalteilnahme träumen. (van)

Spitzensport | 20.04.18

Der WM-Test steht an

Klein, aber fein: So kann die Schweizer Delegation am ISSF Weltcup in Changwon umschrieben werden. Bis am 28. April werden sieben Athletinnen und Athleten in der WM-Anlage gegen die Weltelite antreten.

Gehe zum Artikel
Spitzensport | 22.04.18

Petra Lustenberger ist nah dran

Petra Lustenberger schnupperte am ISSF-Weltcup in Changwon (KOR; 20. bis 30. April 2018) lange an einer Finalqualifikation. Einen Platz unter den besten Acht vergab sie erst gegen Schluss. Die weiteren Luftgewehrschützinnen und -schützen konnten nicht ganz vorne mithalten. Auch Heidi Diethelm Gerber muss um den Finaleinzug zittern.

Gehe zum Artikel
Spitzensport | 23.04.18

Trotz Aufholjagd: Heidi Diethelm Gerber verpasst den Final

Die Aufgabe war letztlich unlösbar: Heidi Diethelm Gerber lag am ISSF Weltcup in Changwon (KOR, 20. bis 30. April) nach der ersten Hälfte der Qualifikation auf dem 42. Zwischenrang. Zwar holte die Thurgauerin im Schnellfeuer auf. Zu mehr als Rang 23 reichte es aber nicht mehr. Chancenlos blieben die Luftgewehr-Mixed-Teams.

Gehe zum Artikel
Spitzensport | 24.04.18

Ansprechende Leistung von Steve Demierre

Die Finalplätze sah Steve Demierre im Luftpistolenwettkampf am Weltcup in Changwon zwar nur von ferne. Dennoch lieferte er in einem Weltklasse-Feld einen soliden Wettkampf ab - und machte mit einem Endspurt noch einige Plätze gut.

Gehe zum Artikel
Links

Weitere Informationen zum ISSF Weltcup in Changwon

Programm am ISSF Weltcup Changwon

Die Schweizer Schützinnen und Schützen treten an folgenden Wettkämpfen an (Schweizer Zeit):

 

Sonntag, 22. April

  • 2.00-3.15: Gewehr 10m Männer Ablösung 1 (mit Pascal Loretan)
  • 2.00-4.05: Pistole 25m Frauen Präzision (mit Heidi Diethelm Gerber)
  • 4.00-5.15: Gewehr 10m Männer Ablösung 2 (mit Jan Lochbihler)
  • 6.00-7.15: Gewehr 10m Frauen Ablösung 1 (mit Nina Christen)
  • 6.15: Final Gewehr 10m Männer
  • 8.00-9.15: Gewehr 10m Frauen Ablösung 2 (mit Petra Lustenberger und Andrea Brühlmann)
  • 10.15: Final Gewehr 10m Frauen

Montag, 23. April

  • 2.00-3.20: Pistole 25m Frauen Schnellfeuer (mit Heidi Diethelm Gerber)
  • 3.30-4.20: Gewehr 10m Mixed Team Qualifikation (mit Lustenberger/Loretan und Brühlmann/Lochbihler)
  • 4.30: Final Pistole 25m Frauen
  • 6.45: Final Gewehr 10m Mixed Team

Dienstag, 24. April

  • 2.00-3.15: Pistole 10m Männer Ablösung 1
  • 4.00-5.15: Pistole 10m Männer Ablösung 2 (mit Steve Demierre)
  • 6.15: Final Pistole 10m Männer

Mittwoch, 25. April

  • 1.30-4.15: Gewehr 50m 3-Stellung Männer Elimination 1 (mit Pascal Loretan)
  • 2.00-3.15: Pistole 10m Frauen (mit Heidi Diethelm Gerber)
  • 4.15: Final Pistole 10m Frauen
  • 5.00-7.45: Gewehr 50m 3-Stellung Männer Elimination 2 (mit Jan Lochbihler)

Donnerstag, 26. April

  • 1.30-4.15: Gewehr 50m 3-Stellung Männer
  • 5.00-7.45: Gewehr 50m 3-Stellung Frauen Elimination 1
  • 5.15: Final Gewehr 50m 3-Stellung Männer
  • 6.00-6.50: Pistole 10m Mixed Team (mit Heidi Diethelm Gerber und Steve Demierre)
  • 7.45: Final Pistole 10m Mixed Team
  • 8.30-11.15: Gewehr 50m 3-Stellung Frauen Elimination 2

Freitag, 27. April

  • 2.00-4.45: Gewehr 50m 3-Stellung Frauen
  • 5.45: Final Gewehr 50m 3-Stellung Frauen
swissolympic-member.gif