Schweizer Schiesssportverband

Absage Regiofinals und Jugendfinal

Die Regiofinals sowie der Jugendfinal finden aufgrund der bestehenden Massnahmen des Bundesrats betreffend der Corona-Pandemie nicht statt.

Am 20. und 21. Februar hätten in Burgdorf, Luzern und Altstätten die Regiofinals in den Disziplinen Gewehr 10m und Pistole 10m stattgefunden. Aufgrund der vom Bund erlassenen Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus werden diese Wettkämpfe ersatzlos gestrichen. Die Resultatmeldungen bis Anfangs Februar müssen somit nicht eingereicht werden. Mit der Absage der Regiofinals wird auch der Jugendfinal am 13. und 14. März 2021 in Luzern nicht ausgetragen. «Wir bedauern diesen Schritt ausserordentlich und bedanken uns bei allen J+S Leiterpersonen, welche die jungen Schützinnen und Schützen in dieser aussergewöhnlichen Saison ausgebildet haben», sagt Ruth Siegenthaler, Leiterin des Bereichs Ausbildung und Richter beim Schweizer Schiesssportverband. Siegenthaler hofft, dass im Sommer die Jugendtage Gewehr 50m und Pistole 25m wieder normal stattfinden können.

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg