Fédération sportive suisse de tir

Verschiebung World University Games in Chengdu

Die Summer World University Games, die Weltspiele für Studierende, hätten diesen Sommer in Chengdu (China) stattfinden sollen. Aufgrund der Covid-Pandemie wurde der Wettkampf jedoch um ein Jahr verschoben und findet neu vom 26. Juni bis 7. Juli 2022 statt.

Auch Sportschiessen gehört zum Programm dieses internationalen Sportevents und bietet jungen Schweizer Schiesstalenten die Möglichkeit, sich auf internationaler Ebene mit anderen Studierenden zu messen.

Neuer Selektionsprozess
Aufgrund der Verschiebung der World University Games wird der Selektionsprozess neu gestartet. Interessierte Athletinnen und Athleten sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Schweizer Staatsbürgerschaft
  • Geburtsdatum zwischen 01.01.1996 und 31.12.2004
  • Studierendenstatus, d. h. ordentliche Immatrikulation an einer anerkannten Schweizer oder ausländischen universitären Hochschule bzw. Fachhochschule

Zudem müssen die Athlet*innen bestimmte Selektionslimiten erfüllen. Detaillierte Infos zum Selektionsprozess sind im Selektionskonzept von Swiss University Sports zu finden.

Kontakt & weitere Informationen
Interessierte Athletinnen und Athleten wenden sich für die Aufnahme ins Selektionsverfahren direkt bei Martina Landis, Swiss University Sports Disziplinchefin Sportschiessen international.

Kontakt: martina.landis@gmx.net

Informationen Swiss University Sports: www.swissuniversitysports.ch

Informationen Summer World University Games: https://www.2021chengdu.com/en/

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg