Fédération sportive suisse de tir

Festanlass Sondermünze 200 Jahre SSV

Der Schweizer Schiesssportverband feiert 2024 sein 200-jähriges Bestehen. Dieses grosse Jubiläum ehrt die Eidg. Münzstätte «Swissmint» mit einer exklusiven Sondermünze. Genau eine Woche vor Herausgabe der «Silbermünze SSV» fand im «Haus der Schützen» in Luzern eine Feier mit zahlreichen Vertretern aus Politik, der Schützenfamilie und diversen Medienvertretern statt.

Pünktlich zum Start des offiziellen Festwochenende des Eidgenössischen Feldschiessens lanciert die Eidg. Münzstätte «Swissmint» per 2. Juni 2023 die «Silbermünze SSV». Swissmint huldigt mit der Sondermünze den Schweizer Schiesssportverband, der 2024 sein 200-jähriges Bestehen feiert: Der SSV zählt zu den ältesten Sportverbänden der Schweiz. Er wurde am ersten eidgenössischen Schützenfest in Aarau 1824 gegründet, damals noch unter dem Namen «Schweizer Schützenverein». Heute ist der SSV mit rund 130’000 Mitgliedern der fünftgrösste Sportverband der Schweiz. Am Freitag, 26. Mai 2023 führte der SSV im Garten des «Haus der Schützen» an den Gestaden des Vierwaldstättersees eine Feier anlässlich der Herausgabe der Sondermünze durch. Rund 60 Gäste aus Politik, Vertretern von Swissmint, der Schützenfamilie und diverse Medienvertreter fanden den Weg in die Geschäftsstelle des SSV, welche sich direkt gegenüber dem Verkehrshaus befindet.

«WICHTIGKEIT IST GOLD»
Paul Winiker, Regierungsrat und als Präsident der Stiftung «Haus der Schützen» Schirmherr des Festanlasses, begrüsste die die zahlreichen Gäste. Im anschliessenden Referat beleuchtete der Historiker Jürg Stüssi-Lauterburg die wechselvolle 200-jährige Geschichte des SSV und die Rolle der Schützen bei der Gründung der modernen Schweiz. «Es waren die Schützen, welche der Schweiz ihre Identität gaben», so Lauterburg. In der Tat dienten gerade die Schützenfeste zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Treffpunkte des national-liberalen Bürgertums im damals so tief zerstrittenen Land.

Ronnie Mocker, Geschäftsleiter von Swissmint, stellte den Anwesenden die «Silbermünze SSV» vor. Es wäre den Verantwortlichen der Eidg. Münzstätte rasch klar geworden, dass das grosse 200-Jahr-Jubiläum des SSV 2024 zusätzlich zur Silber- auch die Ausgabe einer Gold-Sondermünze verdiente. «Wichtigkeit ist Gold» – so lautet ein Credo innerhalb von Swissmint, wie Mocker verriet.

Die Sondermünze wurde anschliessend in Beisein des italienischstämmigen Künstlers Vito Noto, der der im Tessin lebt und in Lugano eine Agentur betreibt, dem Publikum hautnah präsentiert. Das Zentrum der Münze prägt auf der Bildseite ein Auge, dessen Pupille eine Zielscheibe zeigt, während auf der Rück- resp. Zahlenseite das Schweizerkreuz abgebildet ist.
SSV-Präsident Luca Filippini würdigte das Werk des Künstlers. Für ihn persönlich symbolisiere sie einerseits mit dem Schweizerkreuz die Geschichte. «Wir wissen, woher wir kommen», so Filippini. Aber ebenso wichtig sei der Blick in die Zukunft, welche die Schützen fest im Visier, dem Hauptsujet der Sondermünze, haben – in Hinblick auf die grosse Feier 2024 einerseits und auf die kommenden Herausforderungen darüber hinaus.

AB 2. JUNI IM SSV-WEBSHOP ERHÄLTLICH
Erhältlich ist die «Silbermünze SSV» ab dem 2. Juni 2023 bei Swissmint und im Onlineshop des SSV. Neben dem Kauf haben Schützinnen und Schützen zudem die Möglichkeit, die Sondermünze am Jubiläumswettkampf «200 Jahre SSV» zu gewinnen. Wer den Jubiläumsstich mindestens dreimal absolviert, erhält als Auszeichnung die Silbermünze zum Verbandsjubiläum. Übrigens: Die Goldmünze wird pünktlich auf das grosse Jubiläumsfest des SSV im August 2024 hin von Swissmint lanciert– ein Muss für jeden Sammler!

Video

Silbermünze «Schweizer Schiesssportverband»

Video Silbermünze Schweizer Schiessportverband

Galerie

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg