Schweizer Schiesssportverband

Neuer Weiterbildungskurs für Jungschützenleiter

Der Vorstand des Schweizer Schiesssportverbandes hat dem Bereich Ausbildung/Richter den Auftrag erteilt, einen Weiterbildungskurs für Jungschützenleiterpersonen durchzuführen. Dieser Auftrag findet im 2019 seine Umsetzung mit drei deutschsprachigen Pilotkursen.

In der Pilotprojektphase 2019 werden die Kursmodule durch den SSV dezentral organisiert und durchgeführt. Ab 2020 können die Module auch durch einzelne oder mehrere kantonale Schützenverbände durchgeführt werden. Der SSV unterstützt dabei die Organisatoren im Bereich Kursprogramme, Kursunterlagen und Lehrpersonen. Lehrpersonen können auch autorisierte Schiesskursleiterpersonen der Mitgliederverbände sein.

 

Nachfolgende Lerninhalte werden im eintägigen Modul Fortbildung für Jungschützenleiterinnen und -leiter vermittelt.

 

Schiesstechnik

  • Allgemeines zum Schiesssport
  • Koordinierte Schussauslösung liegend mit Stgw90
  • Repetition Kernelemente
  • Praktische Umsetzung, Stellungsaufbau Stgw90, Partnerschiessen und weitere Übungen

 

Sicherheitstechnik

  • Repetition Sicherheit in Theorie und Praxis (Sicherheitszonen, Anschläge, Markierungen, Absperrungen), Aufgaben des Schützenmeisters

 

Ausbildungsmethodik, Pädagogik

  • Aspekte der Pädagogik
  • Repetition gemäss Reglement Ausbildungsmethodik VBS und J+S
  • Vorbereitung einer kleinen Lektion.

 

Pilotkurse im 2019

  • Samstag, 2.3.2019, in Emmen
  • Samstag,16.3.2019, in Sargans
  • Samstag, 13.4.2019, in Sand-Schönbühl

 

Anmeldung per E-Mail an ausbildung@swissshooting.ch

Link

Jugendausbildung + Erwachsenensport

swissolympic-member.png