Schweizer Schiesssportverband

Das Schweizer Team für die Europameisterschaften

Das Trainerteam des Schweizer Schiesssportverbands hat nach dem RIAC Luxemburg die Selektionen für die Europameisterschaften 10m in Osijek (16. bis 25. März 2019) vorgenommen. 14 Athletinnen und Athleten sind fix selektioniert, vier weitere Schützen erhalten am IWK München (23. bis 27. Januar 2019) die Möglichkeit das EM-Ticket zu lösen.

Das Schweizer Druckluft-Team konnte am RIAC Luxemburg über weite Strecken überzeugen und die erwarteten Podestplätze einfahren. Am ersten Tag gab es Siege für Steve Demierre (Pistole 10m) und Nina Christen (Gewehr 10m), eine Bronzemedaille für Sarina Hitz (Gewehr 10m Juniorinnen) sowie acht weitere Finalqualifikationen. Am Tag 2 räumten die Schweizer im grossen Stil ab: Gold für Christoph Dürr (Gewehr 10m), Nina Christen (Gewehr 10m), Jason Solari (Pistole 10m Junioren) und Sandra Stark (Pistole 10m), Bronze für Petra Lustenberger (Gewehr 10m) und Nando Flütsch (Pistole 10m Junioren) sowie sieben weitere Finalplätze. Vier Podestplätze gab es zum Abschluss in den Mixed-Team-Wettkämpfen. In der Kategorie Elite Gewehr 10m siegte das Duo Nina Christen/Christoph Dürr, Chiara Leone und Jan Lochbihler klassierten sich auf Rang drei. In der Kategorie Elite Pistole 10m qualifizierten sich alle drei Schweizer Teams für den Final. Am Ende resultierten zwei Podestplätze (Silber für Manuela Batku/Steve Demierre, Bronze für Sandra Stark/Dylan Diethelm) sowie ein fünfter Rang (Rebecca Villiger/Sandra Lötscher). Das Junioren-Gewehr-Duo Sarina Hitz/Sven Riedo steuerte einen fünften Platz zur guten Schweizer Bilanz bei.

 

Drei Frauen-Trios an der EM mit dabei

Für die EM-Selektion waren aber nicht die Rangierungen, sondern die geschossenen Punktzahlen entscheidend. Eine klare Sache war die Selektion bei den Gewehrschützinnen. Nina Christen (Wolfenschiessen NW) und Petra Lustenberger (Rothenburg LU) erfüllten den Einzel-Richtwert, zusammen mit Chiara Leone (Frick AG) wurde auch der Team-Richtwert erreicht. Die Gewehr-Männer Jan Lochbihler (Holderbank SO) und Christoph Dürr (Gams SG) erreichten den Einzel-Richtwert einmal und wurden aufgrund der aufsteigenden Tendenz und des Potenzials für die EM selektioniert. Ein Team wird in Osijek nicht an den Start gehen.

Den Team-Wert erreicht haben auch die drei Luftpistolen-Schützinnen Rebecca Villiger (Bad Ragaz SG), Sandra Stark (Münchwilen TG) und Heidi Diethelm Gerber (Märstetten TG). Da Heidi Diethelm Gerber in Luxemburg aufgrund einer kürzlich erfolgten Arm-Operation nicht teilnehmen konnte, wurde für sie der Durchschnittswert der Saison 2018 in die Berechnung einbezogen. Den Einzel-Richtwert erfüllte nur Rebecca Villiger.

Ein komplettes Team wird auch an den Gewehr-Wettkämpfen der Juniorinnen teilnehmen. Zwar erfüllten Sarina Hitz (Mauren TG), Lisa Suremann (Mönchaltorf ZH) und Sandra Arnold (Schattdorf UR) den Einzel-Richtwert nicht, die Team-Marke wurde aber erreicht. Weniger erfolgreich waren die Schweizer Gewehr-Junioren unterwegs. Sven Riedo (St. Ursen FR) übertraf einmal den Einzel-Richtwert und wurde aufgrund seines Potenzials für die EM selektioniert. Dasselbe gilt für den Pistolen-Junior Nando Flütsch (St. Antönien GR). Jason Solari (Malvaglia TI) erreichte die geforderte Richtlinie und wird in Osijek ebenfalls auf Medaillenjagd gehen.

 

Vier Athleten müssen sich noch beweisen

Erst provisorisch selektioniert sind die drei Luftpistolen-Schützen Dylan Diethelm (Weinfelden TG), Steve Demierre (Auboranges FR) und Sandro Lötscher (Rümlingen BL). Das Männer-Trio erhält am IWK München (23. bis 27. Januar 2019) nochmals die Gelegenheit den Einzel- und/oder den Team-Richtwert zu erreichen. Ebenfalls erst provisorisch selektioniert ist Anna Bastian (Villaz-St-Pierre FR). Die Pistolen-Juniorin konnte am RIAC Luxemburg aus schulischen Gründen nicht teilnehmen, erhält aber aufgrund ihres Potenzials in München eine zweite Chance. (van)

 

Galerie

Die selektionierten Athletinnen und Athleten

Galerie

Die provisorisch selektionierten Athleten

Bastian_Anna_Web.jpg Diethelm-Dylan_Web.jpg Demierre Steve Web Loetscher Sandro Web
swissolympic-member.png