Schweizer Schiesssportverband

Bundesrat empfängt Spitzenschützen

Sportminister Guy Parmelin umringt von den Schweizer Spitzenschützinnen und -schützen Andrea Brühlmann (rechts), Marina Schnider, Silvia Guignard, Jan Lochbihler und Marcel Ackermann.

Sportminister Guy Parmelin umringt von den Schweizer Spitzenschützinnen und -schützen Andrea Brühlmann (rechts), Marina Schnider, Silvia Guignard, Jan Lochbihler und Marcel Ackermann.

Am Montag, 17. Dezember hat der Bundesrat die an Welt- und Europameisterschaften erfolgreichen Schweizer Spitzenathletinnen und -athleten zu einem Empfang geladen.

Weit über 100 Sportler waren der Einladung von Sportminister Guy Parmelin gefolgt, darunter die erfolgreichen Schweizer Spitzenschützen Andrea Brühlmann, Silvia Guignard, Marina Schnider, Jan Lochbihler und Marcel Ackermann. Sie wurden für ihre Medaillen an den Weltmeisterschaften vom September in Changwon (KOR) geehrt. «Ihr seht zum Glück viel normaler aus, als eure komplizierten Disziplinenbezeichnungen», scherzte Parmelins Sprecher, der die Ehrungen vornahm. Nach dem offiziellen Teil wurde ein ausgezeichneter Stehlunch aus der Militärküche angeboten. (pro)

Galerie

Die Schweizer Spitzenschützen am VBS-Empfang

2018-12-18_VBS-Empfang_001.JPG 2018-12-18_VBS-Empfang_003.JPG
swissolympic-member.png