Schweizer Schiesssportverband

Der SSV reist mit 12 Athleten an die EM

Der Schweizer Schiesssportverband hat das Team für die Indoor-Europameisterschaften 10m vom 18. bis 27. März in Hamar (NOR) selektioniert. Natürlich ist auch Olympiasiegerin Nina Christen mit von der Partie.

Der Schweizer Schiesssportverband entsendet insgesamt 12 Athletinnen und Athleten in den hohen Norden:

Beim Luftgewehr-Team Damen sind Nina Christen (Wolfenschiessen NW), Chiara Leone (Frick AG) und Muriel Züger (Galgenen SZ) mit am Start. Leone erfüllte den benötigten Richtwert von mindestens fünfmal 627 Punkten insgesamt 12 Mal. Nina Christen, die an den Olympischen Spielen in Tokio mit dem Luftgewehr Bronze gewann, erreichte den Richtwert achtmal. Züger erzielte den geforderten Richtwert nur dreimal. Allerdings zeigte die 24-Jährige in den letzten Einsätzen eine klar aufsteigende Form. Ihr EM-Einsatz soll auch dazu dienen, sie für einen möglichen Weltcup-Einsatz in Baku vorzubereiten.

Bei den Luftgewehr-Männern treten Jan Lochbihler (Winden TG) und Lukas Roth (Rubigen BE) an. Roth ist mit vier erzielten Richtwerten nahe dran und erfüllt alle Voraussetzungen, um sich als 100%-Profi optimal auf die EM vorbereiten zu können. Dasselbe gilt für Lochbihler, der den geforderten Richtwert Punkten zwei Mal erreichte. Seine Selektion soll ihn für die bevorstehenden Weltcup-Einsätze stärken. Mit der Selektion der beiden Männer verfolgt der SSV zudem das Ziel, im Mixed-Team (olympische Disziplinen) zwei schlagkräftige Teams einsetzen zu können.

Jason Solari (Malvaglia TI), und Steve Demierre (Auboranges FR) treten in Hamar für das Luftpistolen-Team Herren an. Solari hat den Richtwert von mindestens fünf Mal 577 Punkten zehn Mal übertroffen. Nach seiner schweren Armverletzung letzten Frühling hat Steve Demierre den Richtwert nur einmal erzielt. Der SSV räumt ihm jedoch die benötigte Zeit ein und will ihn mit der EM-Selektion zusätzlich stärken.

Neben den drei Elite-Schützinnen und vier Elite-Schützen selektioniert der SSV fünf Juniorinnen und einen Junior für die Titelwettkämpfe. Mit dem Luftgewehr gehen Sandra Arnold (Schattdorf UR), Jennifer Kocher (Genf) und Audrey Gogniat (Le Noirmont JU) für die Schweiz an den Start.

Jessica Waeber (Plaffeien FR) und Patrick Roggli (Uttigen BE) komplettieren das Schweizer Junioren-Team mit der Luftpistole. Letzterer erzielte vier Richtwerte. Der SSV erkennt beim 19-jährigen Luftpistolenschützen grosses Potenzial.

 

Die selektionierten Athletinnen und Athleten

Luftgewehr 10m Damen

Luftgewehr 10m Herren

 Luftpistole 10m Herren

Luftgewehr 10m Juniorinnen

 Luftpistole 10m Juniorinnen

 Luftpistole 10m Junioren

 

 

 

 



swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg