Fédération sportive suisse de tir

Kaspar Knaus übernimmt von Ueli Brügger

Nach 22 Jahren hat Ueli Brügger das Präsidentenamt bei den Vereinigten Schützengesellschaften der Stadt Thun abgegeben. Neuer Hausherr in der Guntelsey ist ein bekannter Name.

Die acht Schützenvereine der Stadt Thun haben sich vor vielen Jahren in den Vereinigten Schützengesellschaften der Stadt Thun (VSGT) zusammengeschlossen und organisieren gemeinsam den zivilen Schiessbetrieb in der Thuner Guntelsey, jener Schiessanlage also, die auch der SSV regelmässig als Wettkampfstätte nutzt – beispielsweise jedes Jahr an den Outdoor-Schweizermeisterschaften vom September. 22 Jahre lang hat Ueli Brügger die Geschicke der VSGT als umsichtiger Präsident geleitet. Nun hat er sich anlässlich der Delegiertenversammlung vom Samstag, 16. März, verabschiedet – und wurde von mehreren Mitstreitern verdankt und mit stehender Ovation geehrt. 

Nachfolger ist mit Kaspar Knaus ein bekannter Name. Knaus fungiert als Wettkampfchef Gewehr 300m an den Shooting Masters und ist auch sonst als Funktionär für den SSV und für den Schiesssport engagiert. (pd)

swissolympic-member.png