Schweizer Schiesssportverband

Franziska Stark ist Schweizermeisterin in der Köngisdisziplin

Das Podest Gewehr 50m Dreistellung (v.l.): Sarina Hitz (2.), Siegerin Franziska Stark und Chiara Leone (3.)

Das Podest Gewehr 50m Dreistellung (v.l.): Sarina Hitz (2.), Siegerin Franziska Stark und Chiara Leone (3.)

Franziska Stark ist neue Schweizermeisterin in der Dreistellung Gewehr 50m. Silber geht an Sarina Hitz, Bronze sichert sich Chiara Leone. Liegend 300m verteidigte Anja Senti ihren Titel. Robert Eberle ist neuer Schweizermeister mit der Schnellfeuerpistole 25m.

«Ich war mega-nervös, jetzt ist es grad umso schöner!» In einem hochspannenden Finale bewies Franziska Stark (Arbon TG) Nervenstärke und holt sich den Schweizermeister-Titel in der Königsdisziplin Gewehr 50m 3x40. Am Schluss war es ein Thurgauer Duell: Stark setzte sich gegen Sarina Hitz (Mauren TG) denkbar knapp mit zwei Zehntel Punkten Vorsprung durch. Sie totalisierte 454.2 Punkte. Auf Rang drei folgt Chiara Leone (Frick AG). Bereits in der Qualifikation deutete sich der Zweikampf der beiden Thurgauer Elite-Schützinnen an. Stark belegte Rang 1 mit 1172 Zählern, Hitz schoss nur einen Punkt weniger. Für Franziska Stark ist es der erst Schweizermeister-Titel bei der Elite. «Ich glaube bei den Junioren habe ich schon mal gewonnen. Jetzt Schweizermeisterin bei der Elite zu werden: Das ist einfach nur geil», freut sich die junge Thurgauerin zu Recht.

Anja Senti ist neue und alte Schweizermeisterin liegend 300m

Frühmorgens massen sich die Frauen und einzelne Juniorinnen zudem im Liegendwettbewerb auf 300m. Dabei gelang Anja Senti die Titelverteidigung. Die Kaderschützin aus dem Berner Seeland siegte mit 598 Punkten vor Michèle Bertschi aus Bubendorf BL, die auf 596 Zähler kam, und Christine Bearth aus dem Embrach ZH mit 593 Punkten. Sie schoss 39 Mouchen und verwies mit zehn Innenzehnern Vorsprung Kantonsrivalin Silvia Guignard, die im Vorjahr Bronze gewann, auf Rang 4.

Robert Eberle neuer Schweizermeister mit der Schnellfeuerpistole 25m

Robert Eberle (Weesen SG) lieferte sich ein packendes Duell mit Vorjahressieger Joel Kym (Diegten BL). Im Final setzte er sich schliesslich mit einem Punkt Vorsprung (21 Treffer) gegen Kym (20 Treffer) durch. Bereits in der Qualifikation deutete Eberle an, dass mit ihm an diesen diesen Schweizermeisterschaften definitiv zu rechnen ist: Er beendete die Quali mit 554 Punkten auf Rang 1. Bronze sicherte sich im Final Michael Seiler (Onex GE).

hansbeat vogler doppelmeister sturmgewehr 90

Mit dem Sturmgewehr wurden am dritten Wettkampftag der SM in Thun drei Wettbewerbe ausgetragen. Mit dem 90er doppelte der Innerschweizer Hansbeat Vogler nach dem Sieg liegend nun in der Zweistellung nach. Er realisierte 550 Punkte mit zehn Mouchen, drei mehr als der punktgleiche Hanspeter Schöpfer aus Schüpfheim LU. Den dritten Rang belegt der Bündner Hermann Jemmi. Mit dem Sturmgewehr 57 wurde liegend neu in zwei Kategorien geschossen: bei der Elite mit den Senioren setzte sich der Aargauer Claude Chenaux mit 574 Zählern dank der höheren Anzahl Innenzehner vor dem Solothurner Ralph Baumann durch. Mit einem Punkt Rückstand wird Hans Bieri aus Hasle LU Dritter.

knappe entscheidung um Bronze bei veteranen

Separat um Meisterehren kämpften liegend die Veteranen. Dabei feierte Bruno Hertig aus Oberkulm AG einen klaren Sieg mit 577 Punkten. Er hatte so neun Zähler mehr auf dem Konto als die Zweiplatzierte Regula Spörndli aus Stäfa ZH. Um bei zwei punktgleichen Schützen mit jeweils 567 Punkten, 12 Innenzehnern sowie einer 92er und 95er Passe zum Schluss den Gewinner der Bronzemedaille zu ermitteln, musste die bessere drittletzte Passe entscheiden. Mit 97:94 fiel diese letztlich zu Gunsten von Rolf Müller aus Villigen AG aus. Am Vormittag traten die Veteranen bereits zum Liegendmatch Gewehr 50m an. Dabei vermochte Toni Küchler aus Sachseln OW seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Er totalisierte 621.7 und 0.5 Punkte mehr als der Tessiner Emanuele Alberti auf Rang 2. Dritter wird Armin Kaufmann aus Islikon TG. (Christoph Petermann/Andreas Tschopp)

SM Thun Tag 3

Medaillengewinner und Impressionen

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg