Fédération sportive suisse de tir

Sensationelle Leistung von Adrian Schaub

Das Podest Zentralfeuerpistole (v.l.).: Adrian Schaub, Laris Strautmanis (LAT), Rihards Zorge (LAT)

Das Podest Zentralfeuerpistole (v.l.).: Adrian Schaub, Laris Strautmanis (LAT), Rihards Zorge (LAT)

Die Schweizer CISM-Pistolenschützen gewannen am Regionalturnier in Göteborg (SWE) zwei Medaillen: Adrian Schaub holte Silber im Einzelwettkampf Zentralfeuer. Im Teamwettkampf gewannen Schaub, Jason Solari und Dylan Diethelm Bronze.

Vom 9. bis 11 August 2022 fand in Göteborg das CISM Regionalturniert statt. Die militärischen Wettkämpfe werden in der breiten Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Für militarisierte Kaderschützen sind die Anlässe wie das Regionalturnier in der zweitgrössten Stadt Schwedens jedoch optimale Voraussetzungen, um sich unter Wettkampfbedingungen mit der internationalen Konkurrenz messen zu können – und last but not least gleichzeitig Diensttage zu leisten.

Unter der Leitung von CISM-Disziplinen-Chef Patrik Fluri reiste eine kleine, aber feine Schweizer Delegation nach Göteborg – und Adrian Schaub, Jason Solari und Dylan Diethelm liessen nichts anbrennen: Sensationell waren die 584 Ringe von Adrian Schaub mit der Zentralfeuerpistole. Aber auch das Team überzeugte in derselben Disziplin mit einer geschlossenen Leistung, die mit der Bronzemedaille belohnt wurde.

 

Galerie

1.jpg Flury.jpg
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg