Schweizer Schiesssportverband

Romeo Zentriegen gewinnt die 39. Wintermeisterschaft

Bereits zum 39. Male fand im SZZ Collombey-Muraz die beliebte Wintermeisterschaft über 3 Distanzen statt. 275 Schützen/innen aus der Westschweiz, aus dem Oberwallis und sogar aus dem benachbarten Frankreich massen sich bei z.T. noch winterlichen Verhältnissen in einem ersten Outdoor-Formtest.

Mit Romeo Zentriegen (SSZ Chalchofen) gab es sogar einen Tages- Sieger aus dem Oberwallis. Er dominierte die Königsdisziplin 300 M Standardgewehr mit 580 von 600 Punkten.
Sehr spannend verlief auch der Gruppenwettkampf, wo 1 Punkt über Sieg und 2. Platz entschied.
Ein Auszug aus den Ranglisten mit WSSV-Schützen/innen:

300 Meter Liegendmatch Kat. A
1. Romeo Zentriegen, SSZ Chalchofen, 580 (98,97,95,98,95,97)
2. Reynald Maschio, Vex, 578
7. Frederic Roh, Saxon, 577
10. Sylvia Gaspoz, Les Haudères, 576
18. Yvan Rossier, Bramois, 572
19. Herbert Blatter, SSZ Chalchofen, 571
20. Walter Kummer, SSZ Chalchofen, 570


300 Meter Liegendmatch Kat. D
3. Christophe Mauris, Evolène, 559
11. Michael Ostertag, SSZ Chalchofen, 552


300 M 2-Stellungsmatch Standard
5. Fredy Hager, Nax, 565
6. Remy Vannay, Vionnaz, 562
16. Rolf Locher, Leuk-Stadt, 544


300 M 2-Stellungsmatch Armeewaffen
9. Rolf Locher, Leuk-Stadt, 511
12. Paul Frachebourg, SSZ Chalchofen, 510
13. Mirko Giottonini, Lens, 510


50 M Kleinkaliber Liegendmatch
4. Sylvia Gaspoz, Les Haudères, 586
7. Ivo Abgottspon, FS Staldenried, 584
13. Fabian Zumstein, SSZ Chalchofen, 580
16. Herbert Blatter, SSZ Chalchofen, 580
21. Rafael Inderschmitten, SSZ Chalchofen, 578


Gruppenwettkampf 300 M A/D/E
1. St. Martin VS „Maya“ 765 /800
2. VS 1 „Match 1“ 764
3. Sion La Cible 1 „1994“ 762
5. SSZ Chalchofen „Edelweiss“ 758
9. VS 2 „Match 2“ 744
11. Sion la Cible 2 „1967“ 721

(Francis Pianzola)

swissolympic-member.png