Schweizer Schiesssportverband

Christian Klauenbösch führt die Rangliste an

Die Hauptrunden der Schweizer Gruppenmeisterschaft Pistole 25m sind abgeschlossen. Die Einzelrangliste führt Christian Klauenbösch aus Malters an. In der Gruppenwertung sind die Schützen aus Lausanne an der Spitze. Der Final findet am 4. September 2021 in Thun statt.

Der Wettkampf wurde noch immer durch die Corona-Pandemie beeinträchtigt. So waren vor allem zu Beginn Auflagen bei der Benützung der Anlagen zu berücksichtigen. Erschwerend für die Gruppen war zudem der Umstand, dass sich einzelne Akteure mit Covid-19 angesteckt haben und sich in der Folge in Quarantäne begeben mussten.

Die Teilnehmerzahlen gegenüber dem (Corona)-Vorjahr konnten um über 50% gesteigert werden und liegen aktuell noch rund 20% unter den Zahlen vor der Pandemie.

Die erzielten Gruppenresultate in den 3 Hauptrunden sind gegenüber den Vorjahren etwas tiefer. 3'330 Punkte reichten für die Final-Qualifikation (Durchschnitt der Jahre 2014 – 2019 = 3'352 Punkte).

Das Einzelklassement führt Christian Klauenbösch, Malters mit total 874 Punkten an. Bei den Gruppen haben sich Lausanne Carabiniers mit 3’430 Punkten vor Andelfingen (3'416) und Arquebuse (3'397) durchgesetzt.

Am 38. Final vom 4. September 2021 in Thun ist ein spannender Wettkampfverlauf garantiert.

In diesem Jahr dürfen auch Gäste wieder dabei sein.

Ranglisten: www.spgm.ch

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg