Fédération sportive suisse de tir

Schweizerinnen verpassen den Final

Nina Christen

Nina Christen

In der Qualifikation Gewehr 50m Dreistellung in Kairo (EGY) konnte sich keine der drei Schweizerinnen für den Weltcup-Final qualifizieren. Besonders knapp war es bei Olympiasiegerin Nina Christen.

Nur 1 Punkt fehlte Nina Christen für den Einzug in den Weltcup-Final in Kairo (EGY). Die Nidwaldnerin klassierte sich mit einem Total von 584 Ringen auf dem 12. Schlussrang. Ihre Konkurrentin Sanja Vukasinovic aus Serbien konnte sich mit 585 noch gerade unter die Top 8 mischen. Hätte Christen einen Punkt mehr geschossen, so hätte sie es nach den neuen ISSF-Regeln ins Finale geschafft. Neu gilt bei Punktegleichheit das bessere Resultat des Stehendteils. Dort war die Schweizerin um einen Punkt besser als die Serbin.

Chiara Leone (583) und Franziska Stark (581) folgen auf den Rängen 21 und 29 von insgesamt 63 gestarteten Schützinnen. Die Qualifikation gewonnen hat Jenny Stene aus Norwegen mit 594 Punkten, gefolgt von der deutschen Jolyn Beer (592) und Olivia Hofmann (589) aus Österreich.

Galerie

Frauen2.jpg Frauen1.jpg Frauen3.jpg
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg