Schweizer Schiesssportverband

Schaffhauser Kantonalmeisterschaften Luftgewehr

Die Medaillengewinner Rico Blanz (2.), Sarah Hügli (1.), Ralph Frey (3.)

Die Medaillengewinner Rico Blanz (2.), Sarah Hügli (1.), Ralph Frey (3.)

An den Kantonalmeisterschaften im olympischen Luftgewehrschiessen gaben die beiden heissesten Anwärter auf die Goldmedaille bereits in der ersten Serie den Ton an. Sarah Hügli (917) und Ralph Frey (901) starteten am besten. Verfolgt wurden sie von Rico Blanz (891) und Pascal Herren (877).

Im mittleren Wettkampfteil traf Hügli ausgezeichnet ins Scheibenzentrum (923, 945) und setzte sich damit deutlich ab. Dahinter festigte Frey den zweiten Rang (873, 907) vor Blanz (859, 891) und Herren (845, 886). In der letzten Serie leistete sich Hügli einige Fehler (899). Dies nutzten Frey (911) und Blanz (905) um den Rückstand leicht zu reduzieren. Hinter den Top vier sicherten sich die bemerkenswert schiessende Jasmin Küenzi (863, 847, 840, 894) und Marcel Steinemann, der sich nach verpatztem Auftakt (736) stark steigerte (828, 861, 855) die letzten beiden Finalplätze. Die Ausgangslage vor dem Final, zu dem 50% des Qualifikationsresultates mitgenommen wurden, war eindeutig. Hügli konnte diesen angesichts ihres grossen Vorsprungs ruhig angehen. Dies tat sie und traf regelmässig in die Scheibenmitte. Nach dem dritten Schuss, wo Frey und Blanz je ein grober Fehler unterlief, war die Spannung um den Sieg weg. Dahinter verringerte Blanz den Abstand auf Frey und nach dem fünften Schuss, wo Frey wiederum ein Fehler unterlief, überholte er ihn erstmals. In den nächsten Schüssen wechselten sie laufend die Position bevor sich Blanz ab dem achten Schuss kontinuierlich absetzen konnte. Nach zehn Finalschüssen schied Steinemann als erster aus. Je einen Schuss später mussten auch Küenzi und Herren, die beide einen sehr guten Wettkampf schossen, die Segel streichen. Im Medaillenkampf leistete sich Blanz im 13. Schuss einen Fehler. Obwohl Frey’s Schuss sehr nahe im Scheibenzentrum landete, konnte er den Rückstand nicht aufholen und er schied auf dem Medaillenplatz aus. Im alles entscheidenden Schuss sicherte sich Hügli ihren ersten Kantonalmeistertitel vor Blanz, der sich gegenüber dem Vorjahr um einen Rang steigern konnte. (Brü)

 

 

Rangliste Elite

1., Sarah Hügli (Beringen) 3110, 2. Rico Blanz (Schaffhausen) 3012, 3. Ralph Frey (Hallau) 2912, 4. Pascal Herren (Löhningen) 2768, 5. Jasmin Küenzi (Hallau) 2668, 6. Marcel Steinemann (Opfertshofen) 2402, 7. Markus Brühlmann (Uhwiesen) 1738.

swissolympic-member.png