Schweizer Schiesssportverband

Bronze für das Schweizer Frauen-Team

Chiara Leone, Franziska Stark und Nina Christen (v.l.) freuen sich über die Bronzemedaille.

Chiara Leone, Franziska Stark und Nina Christen (v.l.) freuen sich über die Bronzemedaille.

Nina Christen, Chiara Leone und Franziska Stark gewinnen im Weltcup-Final gegen das Team aus Deutschland Bronze.

Endlich dürfen die Schweizer Schützen am ISSF Weltcup in Kairo (EGY) die erste Medaille feiern! Das Frauen-Team mit Nina Christen, Chiara Leone und Franziska Stark gewinnt im Teamwettkampf Gewehr 50m Dreistellung das Bronzefinale gegen Deutschland mit 17:9 deutlich. Silber geht an die USA und Gold an die Frauen aus Slowenien.

Platz zwei in der Qualifikation
Das Schweizer Trio zeigte bereits um die Mittagszeit eine hervorragende Leistung in der Qualifikation. Mit einem Total von 1312 Punkten schiessen sich die Schweizerinnen auf den zweiten Rang. Nur das Frauen-Team aus Norwegen (1326) war noch besser. Die beste Schweizerin in der Qualifikation war Chiara Leone mit 442 Zählern, gefolgt von Franziska Stark (436) und Nina Christen (434).

Im Halbfinal mit den besten acht Teams wurde die Rangordnung noch einmal ordentlich durchgeschüttelt. Die Schweizer Frauen konnten sich mit 2 Punkten Vorsprung auf Polen den vierten Platz und damit die Teilnahme am Bronzefinal sichern.

Galerie

Kairo Team4.jpeg Kairo Team5.jpeg Kairo Team6.jpeg Kairo Team2.jpeg Kairo Team3.jpeg Kairo Team1.jpeg
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg