Schweizer Schiesssportverband

Szabo, Allenbach und Jäggi sind Junioren-Schweizermeister

Marta Szabo freut sich über ihren Schweizermeistertitel bei den Juniorinnen U19-U21.

Marta Szabo freut sich über ihren Schweizermeistertitel bei den Juniorinnen U19-U21.

Spannung im Wettkampf der Gewehr-Junioren U19 – U21 mit Gold für Geburtstagskind Marta Szabo und Nachwuchskaderschütze Lars Allenbach. Juniorenmeisterin U17 wurde die Solothurnerin Vivien Jäggi.

Gewehr 10m Juniorinnen U19 – U21: Dreifache Freude für Szabo
Die Gewehr-Juniorinnen boten den vielen Zuschauern in der Mehrzweckhalle des Waffenplatzes in Bern einen hochspannenden Final. Siegerin Marta Szabo machte sich nicht nur mit der Goldmedaille ein Geburtstagsgeschenk. Die Zürcherin brach im Final mit 251.8 Punkten auch den Schweizerrekord.
Für besonderen Nervenkitzel sorgten Gina Gyger und Jennifer Kocher, die in einem Kopf an Kopfrennen um die Bronzemedaille wetteiferten. Die beiden Juniorenschützinnen waren punktemässig gleich auf und lieferten sich zwei Mal ein Shoot-Off. Gyger gewann das Duell schliesslich mit 9.5, während für Kocher 9.2 den vierten Rang bedeuteten. Silber holte sich die Jurassierin Audrey Gogniat mit 250.2 Zählern.
Auch in der Qualifikation kam es zu einem neuen Schweizerrekord. Diesen brach die Urnerin Sandra Arnold mit 627.1 Ringen. Im Final wurde Arnold dann Fünfte.
Livestream ansehen

Gewehr 10m Junioren U19 – U21: Supersonntag für Allenbach
Bereits die Qualifikation sah für Lars Allenbach (Seedorf) vielversprechend aus. Auf Platz eins mit rund 4 Punkten Vorsprung zur Nummer 2, konnte der Berner entspannt in den Final einziehen. Bis zum drittletzten Schuss war ihm der Neuenburger Nachwuchskaderschütze Alexandr Chenikov (Corcelles) dicht auf den Fersen. Allenbach bewies allerdings die stärkeren Nerven, schoss mit einer 10.2 aus und erzielte damit 242.9 Punkte. Alexandr Chenikov holte sich Silber mit 240.7 Zählern und Silas Stadler (Schattdorf) beendete den Final mit der Bronzemedaille und 220.4 Punkten.
Für seinen frühzeitigen Jubel während des noch laufenden Wettkampfs, wurde Lars Allenbach von der Jury mit einer gelben Karte verwarnt.
Livestream ansehen

Gewehr 10m Mixed Team Junioren: Team Zentralschweiz 3 siegt souverän
Der letzte Wettkampf der Schweizermeisterschaften 202 in Bern war der Mixed-Team-Wettbewerb der Junioren Gewehr 10m. Den Kampf um die Goldmedaille hat das Team Zentralschweiz 3 mit Leonie Zurfluh und Silvan Zgraggen souverän gewonnen. Die Zentralschweizer besiegten das Team Linth (Marta Szabo und Nico Müller) mit 17:9.
Der Kampf um Bronze war bis zum Schluss hochspannend: Freiburg (Audrey Goy und David Gabriel) und Zentralschweiz 2 (Sandra Arnold und Silas Stalder) waren mit 14:14 gleichauf. Im letzten Schuss konnten sich Goy und Gabriel für Freiburg die Bronzemedaille sichern und siegten mit 16:14.
Livestream ansehen

Gewehr 10m Junioren U17: Wieder Gold für eine Jäggi
Mit 406.7 Punkten sicherte sich die Solothurnerin Vivien Jäggi Gold in der Kategorie Gewehr 10m Junioren U17. Bereits am Samstag holte sich eine Jäggi den Schweizermeistertitel. Viviens jüngere Schwester Emely brach in der Kategorie der jüngsten Gewehrschützinnen und -schützen sogar den Schweizerrekord. Ebenfalls aus Solothurn stammt die Zweitplatzierte Emely Gyger, die 403.8 Zähler schoss: Die Tessinerin Alexia Tela beendete den Final mit 403.0 Punkten und der Bronzemedaille.

Galerie

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg