Schweizer Schiesssportverband

Hohes Niveau der Athletinnen und Athleten

Target Sprint Athletin Morgane Brunet

Target Sprint Athletin Morgane Brunet

Athletinnen und Athleten mit klaren Zielen vor Augen: So haben sich die Target Sprint-Schützinnen und -Schützen am 13. März 2022, anlässlich des Sichtungswettkampfs in Luzern den Juroren präsentiert. Sechs von ihnen winkt nun ein monatliches Zusatztraining in der neuen «Target Sprint Base» in Filzbach.

Insgesamt sieben Athletinnen und Athleten buhlten am Wochenende vom 13. März 2022 um die begehrten Trainingsplätze in der neuen «Target Sprint Base» in Filzbach. Während drei Durchgängen beobachteten die Trainer besonders die Atem-, Schiess- und Lauftechnik der interessierten Schützinnen und Schützen.
«Ich beurteile das Niveau der Interessierten als hoch», sagte Jennifer Kaeser, Wettkampfchefin Target Sprint Masters. «Sie sind gewillt, etwas zu erreichen und haben klare Ziele vor Augen».
Sechs der Wettkampfteilnehmerinnen und -teilnehmer können künftig diese spannende Kombination von präzisem Luftgewehrschiessen unter körperlicher Belastung und einem Mitteldistanz-Laufwettkampf perfektionieren – und zwar jeden Monat an der neuen «Target Sprint Base» in Filzbach während eines Zusatztrainings.
Welche Athletinnen und Athleten einen Trainingsplatz in Filzbach ergattern konnten, kommuniziert der SSV in den kommenden Wochen.

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg