Fédération sportive suisse de tir

Das Waffengesetz gibt zu reden

Screenshot SRF Tagesschau

Screenshot SRF Tagesschau

Noch geht es lange bis zur Abstimmung vom 19. Mai über das Waffengesetz. In den Medien ist die Übernahme der EU-Waffenrichtlinie aber bereits jetzt ein grosses Thema.

So berichteten in den letzten Tagen unter anderen der Blick, die Luzerner Zeitung oder die Tagesschau des Schweizer Fernsehens über den bevorstehenden Abstimmungskampf. Themen waren einerseits die Meinungsverschiedenheiten zwischen der Schweizerischen Offiziersgesellschaft SOG, die sich für ein Nein ausgesprochen hat, und Philippe Rebord, Chef der Armee, der sich hinter den Bundesrat stellt. Zu reden gibt auch der Meinungsumschwung im Schweizerischen Gewerbeverband. Dessen Präsident Jean-François Rime ist Mitglied des Abstimmungskomitees gegen das Waffengesetz. Seine Mitglieder sind ihm aber nicht gefolgt. Der Gewerbeverband sagt Ja zum neuen Waffengesetz. Ebenfalls aufgenommen von den Medien wurde die am 13. Februar abgeschlossene Vernehmlassung zur Waffenverordnung. (van)

swissolympic-member.png