Fédération sportive suisse de tir

Thörishaus zum zehnten Mal Mittelländer Gruppenmeister

Thörishaus 1 ist zum zehnten Mal Mittelländer Gruppenmeister Gewehr 10 Meter. Fabienne Füglister gewann die Einzelmeisterschaft. Das Bestresultat am Schlussmatch erzielte Jan Hollenweger.

Der neue und alte Mittelländer Meister, Thörishaus 1, gewann dieses Jahr mit Vorsprung vor seiner zweiten Gruppe. Der Finalwettkampf der finalberechtigten vier Gruppen um den Mittelländer Gruppenmeister entwickelte sich auf verschiedenen Ebenen. Deutlich voraus mit 28 Punkten Vorsprung die erste Gruppe von Thörishaus vor ihrer Zweiten. Weitere 24 Punkte zurück die erste Gruppe von Oberbalm. Leider konnte das finalberechtigte Büren nicht genügend Gruppenschützen stellen, obschon die Finaldaten weit im Voraus bekannt waren?
Im Auf- und Abstiegswettkampf konnten Guggisberg 1 und Vechigen 1 ihre Zugehörigkeit zur Kategorie A behalten. Die beiden Herausforderer, Gampelen1 und die Stadtschützen Burgdorf, müssen ihre Ambitionen auf das nächste Jahr verschieben.

Das höchste Einzelresultat am Finalwettkampf erzielte Jan Hollenwger, Sportschützen Thörishaus, mit 396 Punkten. Marina Bösiger und Fabienne Füglister folgten ihrem Kameraden mit je 394 Pt. Michelle Staudenmann, Militärschützen Guggisberg, erzielte als Juniorin 393 Punkte.

Mittelländer Meister wurde Fabienne Füglister von den Sportschützen Thörishaus. Nach 5 Runden und dem Schlussmatch gewann Fabienne mit 2374 Punkten vor Jan Hollenweger, mit 2370 Pt. Mit nur kleinem Rückstand von 3 Punkten folgt die vormalige Meisterin, Marina Bösiger.

In der Gesamtwertung bei den Junioren U20 siegte mit tollem Vorsprung, Michelle Staudenmann, Guggisberg mit 2336 Punkten. Johannes Fröber, Sportschützen Gampelen, erreichte 2310 Pt. Den dritten Rang belegte Lars Allenbach, Luftgewehrschützen Aegerten Armbrust mit 2287 Pt.

Die Jugendlichen bis 16 Jahre wurden von Alessia Bolt, Sp Thörishaus, dominiert. Ihr Gesamtresultat von 2334 Pt. blieb für die Zweite, Hermine Fröber von den Sportschützen Gampelen, unerreicht.

Die Seniorenkategorie wurde erstmals von Yves Michel, LG Aegerten Armbrust, gewonnen. Er siegte mit 2282 Pt. recht deutlich vor Kurt Binggeli, Sp Schwarzenburg, der 2201 erzielte. Auf dem dritten Rang ist Martin Brechbühl von LG Aegerten Armbrust zu finden.


Aufgelegt Schiessende

Erstmals konnte in der Kategorie der aufgelegt Schiessenden ein Titelwettkampf durchgeführt werden. Burgdorf Stadt 1 ist mit deutlichem Vorsprung Gruppenmeister. Auf
dem zweiten Rang folgt LG Aegerten Armbrust 1 knapp vor den Stadtschützen Bern 1 und den Sportschützen Schwarzenburg.
In der Kategorie A verbleiben die Schützen von Guggisberg 1 und die Sportschützen Biel/Bienne.

Die besten Resultate am Schlussmatch in Zollikofen erzielten mit je 399 Punkten, Eduard Buchmeier, Sportschützen Thörigen vor Markus Häuselmann, 10 Meter Schützen Zollikofen. 398 Punkte konnten sich Andreas Berger, Stadtschützen Burgdorf, und Hans-Peter Zurbuchen, VSG Bramberg, notieren lassen. Überlegener Mittelländer Meister bei den Auflage Schützen wurde Andreas Berger, Stadtschützen Burgdorf. Er siegte mit gesamthaft 2390 Punkten vor Hans-Peter Zurbuchen, VSG Bramberg, 2383 Pt. und Hugo Sieber, Sportschützen Münsingen, der 2374 Punkte totalisierte.

Der Final- und Schlussmatch bildete den Abschluss der Gruppenmeisterschaft G10m MSSV Saison 2018/19. 117 Schützinnen und Schützen fanden den Weg in den 10 Meter Stand Frohe Aussicht in Zollikofen. Dank dem Auflage Schiessen, es beteiligten sich 35 Schützen, werden die Wettkämpfe auch für die älteren Schützen wieder attraktiv. (Peter Schenkel, Leiter G10m MSSV).

Resultate

swissolympic-member.png