Fédération sportive suisse de tir

Heidi Diethelm Gerber schafft das nahezu Unmögliche

Zeigte eine Aufholjagd, die nahe an der Perfektion war: Heidi Diethelm Gerber

Zeigte eine Aufholjagd, die nahe an der Perfektion war: Heidi Diethelm Gerber

Sie kam, sah – und legte eine atemberaubende Aufholjagd hin. Heidi Diethelm Gerber zeigt zum Abschluss ihrer Karriere im Schnellfeuerteil mit der Sportpistole 25m am Presisdents Cup ihre ganze Klasse. Mit bärenstarken 299 Punkten lässt sie die hochkarätige Konkurrenz hinter sich und schafft so den Finaleinzug.

Die Ausgangslage war klar. Nach ihrem gestrigen missglückten Präzisionsteil (283 Punkte und Rang 10) war am Montagmorgen, 8. November 2021 am Presidents Cup in Wroclaw (POL) ) – dem eigentlichen Weltcup-Final – im Schnellfeuerteil ein Exploit von Heidi Diethelm Gerber nötig, um sich eine Chance für den Finaleinzug zu wahren.
Und die Thurgauerin zeigte, was sie seit Jahren zu einer der weltweit besten Pistolenschützinnen macht: ihre unglaubliche Wettkampfstärke. Die Fähigkeit, sich zu fokussieren und im alles entscheidenden Moment das volle Potential abrufen zu können. Die Passen sprechen für sich: 100 / 99 / 100. Ein Punkt fehlte zum Punktemaximum von 300. Mit dieser herausragenden Leistung schaffte Heidi Diethelm Gerber souverän den Sprung auf Rang acht mit einem Total von 582 Punkten – der Abstand auf Rang sieben beträgt komfortable vier Zähler.

«Ich musste «All in »gehen»

Aber lassen wir Heidi Diethelm Gerber an dieser Stelle selbst zu Wort kommen. Unmittelbar nach dem Wettkampf äusserte sie sich wie folgt: «Nicht nur im Schiessen sind Berg- und Talfahrten an der Tagesordnung, auch die Gefühlslage ist von zu Tode betrübt bis Himmelhoch jauchzend! Die gestrige Präzision widerspiegelte den ganzen «Chrampf» den ich bereits die ganze Saison über hatte! 
So musste ich halt wieder einmal «All in» gehen im heutigen Schnellfeuerdurchgang! Dieser gelang mir beinahe perfekt! Eine kleine Unsicherheit resp. eine Neun in der Dritten Serie, hat den Traum von 300 Punkten platzen lassen! Aber ehrlich: Es ist unglaublich emotional mit einem Total von 299 im Schnellfeuer die Karriere beenden zu können! Der Einzug ins morgige Finale ist dabei fast zur Nebensache geworden».

Dem ist nichts hinzuzufügen – ausser: Daumen Drücken ist angezeigt: Der Final Sportpistole 25m beginnt am Dienstagmorgen, 9. November 2021 um 10 Uhr.

Livestream

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg