Federazione sportiva svizzera di tiro

Erster nationaler Target Sprint-Wettkampf

Target Sprint ist eine aufkommende neue Disziplin im Schiesssport, die Mittelstreckenlauf mit Luftgewehrschiessen verbindet

Target Sprint ist eine aufkommende neue Disziplin im Schiesssport, die Mittelstreckenlauf mit Luftgewehrschiessen verbindet

Der SSV organisiert am 5. und 6. Oktober den ersten Target Sprint-Wettkampf auf nationaler Ebene. Im Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach können alle – ob mit oder ohne Target Sprint-Erfahrung – ein erstes Mal Wettkampfluft schnuppern.

Mit dem Target Sprint verfolgt der internationale Schiesssportverband ISSF ein klares Ziel: mit der Verbindung von Luftgewehr-Schiessen und Mittelstreckenlauf sollen neue Interessierte für den Schiesssport gewonnen werden. Nicht zuletzt ist der Target Sprint ein spannendes Wettkampfformat, das für Schiesssport-Laien verständlich ist und das mitten im Stadtzentrum direkt bei den Leuten durchgeführt werden kann.

Auch der Schweizer Schiesssportverband engagiert sich seit ein paar Jahren für die neue Disziplin. So wurden erste Ausbildungskurse durchgeführt. An verschiedenen Orten wurden bereits Wettkämpfe oder Show-Wettkämpfe organisiert. Erste Vereine haben Target Sprint in ihr Programm aufgenommen. Und gerade am Eidgenössischen Turnfest in Aarau im Juni 2019, wo der SSV mit einem Schützenzelt vor Ort war, erfreute sich der (improvisierte) Target Sprint grosser Beliebtheit.

Höchste Zeit deshalb, dass auch auf nationaler Ebene ein erster Wettkampf organisiert wird. Am Wochenende vom 5. und 6. Oktober wird im Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach GL der erste nationale Target Sprint-Wettkampf für jedermann ausgetragen. Die Bedingungen im Sportzentrum oberhalb des Walensees sind ideal: Für das Schiessen mit dem Luftgewehr steht eine natürliche «Schiess-Arena» bereit, direkt daneben befindet sich die 400m-Leichtathletik-Bahn, die für die Mittelstreckenläufe die optimale Unterlage ist.

Am Samstag, 5. Oktober, werden von ca. 10 bis 16 Uhr die Wettkämpfe für die Kids, die Jugendlichen sowie die Juniorinnen und Junioren durchgeführt. Am Sonntag sind (ebenfalls von ca. 10 bis 16 Uhr) die Elite-Athletinnen und -Athleten sowie die Senioren an der Reihe. Bei genügend Anmeldungen werden auch Junioren-Wettkämpfe durchgeführt.

Die Teilnahme am ersten nationalen Target Sprint-Wettkampf für jedermann ist kostenlos. Jeder Sportler bringt sein eigenes Luftgewehr und die Munition mit. Ins Gepäck gehören auch eine geeignete Laufausrüstung und allenfalls Regenbekleidung. Denn der Anlass findet im Freien und bei jeder Witterung statt. Verpflegung ist selbst im Rucksack mitzubringen. Geschossen wird stehend aufgelegt oder frei auf 10m. Die Anmeldefrist dauert bis am 3. August.

Vereine, die gerne mit einer Delegation am Wettkampf teilnehmen möchten, sich mit der neuen Disziplin Target Sprint aber noch nicht auskennen, können für ein Training einen SSV-Instruktor anfordern, der die interessierten Schützinnen und Schützen in die Geheimnisse und die Regeln des Target Sprints einführt. (van)