Schweizer Schiesssportverband

Auftakt zum Feldschiessen Schaffhausen 2019

Das grösste Schützenfest der Welt steht an. Wiederum werden sich mehr als 130'000 Schützen aus der ganzen Schweiz im Feldschiessen um das begehrte Kranzabzeichen bemühen. Dieses wird den Gewehrschützen ab einem Resultat von 57 Punkten, den Pistolenschützen ab 159 (25 Meter) bzw. 63 Punkten (50 Meter) überreicht.

Im Kanton Schaffhausen kann zum Auftakt von Mittwoch, 15.Mai bis Freitag, 17. Mai in den Schiessständen in Wilchingen, Gächlingen, Rüdlingen, Dörflingen, Buchthalen, Neuhausen und Buch das Vorschiessen geschossen werden. Für die Pistolenschützen steht die Schiessanlage in Neuhausen für den Vorschiesstermin, am Freitag. 17. Mai zur Verfügung.

Das Hauptschiessen findet vom 24. Mai bis 26. Mai statt. Besonders spannend wird auch dieses Jahr das Rennen um den Titel «Feldmeister», welcher denjenigen Schützen auszeichnet, der das beste Resultat aus der Kombination von Gewehr- und Pistolenwettkampf erzielt. Zum kostenlosen Feldschiessen eingeladen ist aber die ganze Bevölkerung. Hilfsbereite Betreuer unterstützen die Teilnehmer vor Ort, die sich vor und nach dem Wettkampf in der Festwirtschaft stärken können. (Markus Stanger)

Schiessplätze und Schiesszeiten

 

swissolympic-member.png