Schweizer Schiesssportverband

350 Nachwuchsschützen am JU+VE Final

G50m U21:  1. Sabrina Ungarelli, Bellevue 104.3, 2. Nina Stadler, Schattdorf 103.7, 3. Marta Szabo, Zürich 101.7

G50m U21: 1. Sabrina Ungarelli, Bellevue 104.3, 2. Nina Stadler, Schattdorf 103.7, 3. Marta Szabo, Zürich 101.7

Am Samstag, 30. Oktober 2021 trafen sich in der Schiessanlage Guntelsey in Thun rund 140 Veteranen und 350 Nachwuchsschützen zum traditionellen JU+VE Final.

Seit 1998 führt der Verband Schweizerischer Schützenveteranen (VSSV) den Schweizerischen Junioren- und Veteranen-Einzelfinal (JU+VE) durch. Mit diesem Anlass beweist der VSSV sein Engagement gemäss der Inschrift auf seiner ersten Verbandsfahne von 1904 «Den Alten – die Jungen» und lebt damit sein Motto.

Rund 100 Helfer des Oberländer Veteranenverbandes und weitere Ehrenamtliche machten den traditionellen Anlass in Thun erst möglich. In Zusammenarbeit mit dem SSM-Final wird jeweils ein Festzelt für die Verpflegung der TeilnehmerInnen und die Rangverkündung aufgestellt. Jürg Zbinden begrüsste als Eidg. Schiessoffizier an der Rangverkündung die Schützen, Betreuer und Gäste. Aufgrund der Massnahmen zur Eidämmung der Corona-Pandemie mussten alle Teilnehmer ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen. (Aschi Nydegger)

 

Resultate

Junioren Pistole 25m Kategorie D-U17 RF&CF
1. Stefanie Bugmann, Glashütten, Balzenwi 97, 2. Mario Bärtschi, Bretzwil 95, 3. Marcel Fankhauser, Eggiwil 93

Junioren P25 Kat. D-U21 RF&CF
1. Markus Schenk, Eggiwil 99, 2. Ramona Roppel, Tennikon 97, 3. Leander Coolen Diepflingen 97

Veteranen Pistole 25m Kategorie D-V RF&CF
1. Stephan Krauer, Malters 98,  2. Ulrich Blatti Ostermundigen 97, 3. Leo Dumoulin Chur, 97 - aber schlechtere zweite Passe.

Veteranen Pistole 25m Kat. E-V OP
1. Alfred Hostettler, Lanzenhäusern 99, 2. Manfred Bertini Engi 97, 3. Hansruedi Wittwer Sumiswald 96.

Veteranen Gewehr 50m V Kat. 1 
1. Emanuele Albertini, Melide 102.5, 2. Roger Nikles, Bühl BE 101.7, 3. Daniel Grun, Soyhieres 101.5.  

Gewehr 50m U21
1. Sabrina Ungarelli, Bellevue 104.3, 2. Nina Stadler, Schattdorf 103.7, 3. Marta Szabo Zürich 101.7

SV Gewehr 50m Kat. 2
1. Armin Mani, Tammins 102.6, 2. André Devaud, Villars sur Glâne 102.2, 3. Josef Gabriel, Ebikon 102.1

Gewehr 50m U17
1. Emely Gyger, Oensingen 102,2, 2. Iwan Grossglauser, Aeschlen 101,6. 3. Maya Leicht, Wangen SZ 101,4 

Junioren Kategorie E-U17 Sturmgewehr 90
1. Lara Kählin, Einsideln100.6, 2. Luana Podojll, Luzern 97.6, 3. Lars Elmer 96.2

Junioren Kategorie E-U21 Sturmgewehr 90
1. Alessandro Roussette, Valchava 97.3, 2. Ramon Schnider, Flühli 97.2, 3. Nina Duft, Schänis 96.9

Veteranen Kat A-V 300m Standardgewehr
1. Erwin Stalder, Willisau 103.2, 2. Renato Martinet, Savigny 100.0, 3. Martin Zahler, Därstetten 100.0

Veteranen Kat E-V 300m Kar/Stgw90/ Stgw57-02
1. Josef Trütsch, Unteriberg 100.3, 2. Hanspeter Fuhrer, Reutigen 98.8, 3. Beat Hänni, Frutigen 95.9

Veteranen Gewehr 300m D – V
1. Erwin Boss, Latterbach 100.5, 2. René Widmer, Origlio 99.3, 3. Pierre-Gilbert Tanner, Mathod 98.5

G300m. Standardgewehr. U17: 1. Emely Jäggi, Niederbuchsiten 101,9. 2. Lorena Sprecher, Illnau 101,4. 3. Vivien Jäggi, Niederbuchsiten 98,4. – U21: 1. Noel Elsener, Bonstetten 98,8. 2. Colin Jäggi, Niederbuchsiten 98,4. 3. Alina Dunja Rüegg, Agasul 97,8

Galerie

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg