Federazione sportiva svizzera di tiro

Silber für das Mixed-Team

Das Podest: Silber für Schweiz 2 mit Annina Tomaschett und Fabio Wyrsch. Gold ging an Italien, Bronze holte sich CSA Steaua mit Altmeister Peter Sidi (ganz rechts im Bild).

Das Podest: Silber für Schweiz 2 mit Annina Tomaschett und Fabio Wyrsch. Gold ging an Italien, Bronze holte sich CSA Steaua mit Altmeister Peter Sidi (ganz rechts im Bild).

Am IWK Berlin holen sich Annina Tomaschett und Fabio Wyrsch Silber im Mixed-Wettkampf Gewehr 10m.

Schweiz 2 mit Annina Tomaschet und Fabio Wyrsch liessen in der Qualifikation nichts anbrennen: Die beiden starteten mit 102.3 resp. 103.9 in ihren ersten Serien, legten dann aber kontinuierlich zu (104.5 und 105.7 Tomaschett; 105 und 105.3 Wyrsch). Mit einem Total von 626.7 klassierte sich das Schweizer Duo auf Rang 2 und schaffte so den Einzug in den Gold-Medal-Match. Hier lieferten sie sich lange Zeit mit dem Team Italien 3 ein Duell auf Augenhöhe, in dem am Schluss die Italiener die besseren Nerven hatten und die Partie am Ende mit 17:13 für sich entschieden.
Im Bronze Medal Match verwies das Team CSA Steaua mit Altmeister und Enfant terrible Peter Sidi Italien 1 auf den vierten Rang.

Team Schweiz 1 mit Muriel Züger und Lukas Roth klassierte sich mit 619.6 auf Rang 12.
Insgesamt bestriten 22 Mannschaften den Mixed-Wettkampf mit dem Luftgewehr.

Der privat startende Christian Alther wurde mit seiner belgischen Partnerin Zehnter.

 

Galerie

bild.jpg
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg