Schweizer Schiesssportverband

Bezirksstichfinal des Bezirksschützenvereins Wasseramt

Das Podest Elite

Das Podest Elite

Am frühen Samstagmorgen, 5. Januar 2019 starteten die Schützen der ersten Ablösung der Kategorien Elite und Senioren zum Bezirksstichfinal G10m in der Schiessanlage Schachen in Deitingen.

Bei den Eliteschützen standen nach der Qualifikation Nadine Bigler und Oliver Brechbühl an der Tabellenspitze, gefolgt von einem punktgleichen Trio. Diese Ausgangslage versprach für den abschliessenden Final einiges an Spannung. Dabei behielt der Vorjahressieger Oliver Brechbühl das bessere Ende für sich und setzte sich mit 0.5 Punkten Vorsprung gegen Nadine Bigler durch. Auf Rang drei klassierte sich Jacqueline Sieber.

Bei den Senioren setzte sich der Neosenior André Gobet souverän durch und liess im Final nichts mehr anbrennen. Auf den Rängen dahinter wechselten die Positionen im Finalwettkampf aber fast von Schuss zu Schuss. Mit dem höchsten Finalergebnis kämpfte sich Eduard Kerschbaumer noch nach vorne und freute sich am Schluss über den zweiten Rang. In einem knappen Duell um Rang drei konnte sich Daniel Hafer mit nur 0.2 Punkten Vorsprung durchsetzen.

Am Nachmittag kämpften dann auch die Junioren in den Kategorien U21 und U17 um Medaillen. Bei den Älteren setzte sich Vorjahressieger Tim Kaufmann durch. Allerdings musste, trotz des grossen Vorsprungs von Tim nach der Qualifikation, ein abschliessender Shoot-off über die Ränge eins und zwei entscheiden: Tim Kaufmann gewann vor Tamara Späti und Schwester Tina Kaufmann.

Mit dem Tageshöchstresultat setzte sich Nina Eggli bei der Kategorie U17 nach der Qualifikation an die Tabellenspitze. Ebenfalls 20 und mehr Punkte Vorsprung auf das restliche Teilnehmerfeld erarbeitete sich Gina Gyger. Im abschliessenden Final änderte die Reihenfolge aus der Qualifikation dann nicht mehr und somit konnte sich Nina Eggli die Goldmedaille umhängen lassen. Auf den Rängen dahinter folgten Gina Gyger und Anna Schreier. (Oliver Brechbühl)

Resultate

swissolympic-member.png