Fédération sportive suisse de tir

29. Winterthurer Kniendmeisterschaft

Das mit 80 Schützen sehr gut besetzte Teilnehmerfeld, hatte im Ohrbühl zu Winterthur mit teils garstigen Bedingungen zu kämpfen. Tiefe Temperaturen, massiver Lichtwechsel und der eine oder andere Windstoss machten die 60 Schuss kniend nicht zur leichtesten Saisonaufgabe. Es ging so weit, dass man einige Schützen mit beheizbaten Socken am Wettkampf erspähte.

Am besten mit den äusseren Bedingungen konnte Christine Bearth umgehen, welche sich momentan in einer super Verfassung befindet. Nicht nur ihre 1151 Punkte am Shooting Masters im Dreistellungswettkampf, sondern auch die sehr guten 567 Punkte in der Kniendmeisterschaft belegen dies. Somit verwies sie solche Grössen wie Timo Studer und Roger Itin, welche ebenfalls einen sehr guten Wettkampf lieferten,  auf die Plätze. Wie schwierig die Umstände waren, zeigt sich an den Platzierungen der üblichen Favoriten. So mussten sich Georg Maurer, Rolf Hodel, Erwin Stalder, Rolf Denzler und Christof Carigiet in der Kategorie Sport für einmal mit den hinteren Plätzen begnügen.

In der Kategorie D1 setzte sich der stets Konstante Hans-Peter Bucher mit 540 Punkten vor dem „Haubitzengott“ Werner Brazerol mit 534 Punkten durch. Der Luzerner Hans Bieri belegte mit guten 527 Punkten den dritten Rang.

Die D2 Kategorie wurde vom Altmeister Christof Carigiet mit 539 Punkten dominiert. Peter Schertenleib folgte mit 527 Punkten und Martin Jäggi sicherte sich mit 523 Punkten den dritten Rang.   

 

Einen herzlichen Dank allen Helfern und Mitwirkenden, die diesen Anlass mit Ihrem Einsatz zu etwas speziellen gemacht haben. (Martin Sollberger)

 

Kategorie A:

  1. Christine Bearth, 567 / 2. Timo Studer, 563 / 3. Roger Itin, 561 /
  2. Georg Maurer, 561 / 5. Rolf Hodel, 561 / 6. Ernst Freimüller, 561

 

Kategorie 57/03 / Kar:

  1. Hans-Peter Bucher, 540 / 2. Werner Brazerol, 534 / 3. Hans Bieri, 527 /
  2. Franz Grüter, 524 / 5. Christof Carigiet, 522 / 6. Stephan Morgenthaler, 521

Kategorie STGW 90 / STGW 57/02:

  1. Christof Carigiet, 539 / 2. Peter Schertenleib, 527 / 3. Martin Jäggi, 523 /
  2. Martin Spühler, 515 / 5. Karin Britschgi, 515 / 6. Stefan Zimmermann, 513

 

Alle Resultate sind auf der Homepage des MSVW unter Kniendmeisterschaft aufgeschaltet: www.msvw.ch

 

swissolympic-member.png