Federazione sportiva svizzera di tiro

Mittelländer Gruppenmeisterschaft 10 Meter

Thörishaus 1 führt weiterhin und souverän mit der maximalen Punktzahl die Kategorie 1 an. Auf dem zweiten Platz finden wir die 2. Gruppe von Thörishaus. Oberbalm 1 konnte einen knappen Sieg gegen Vechigen 1 verbuchen. Guggisberg 1 liegt noch knapp vor den beiden Equipen von Vechigen 1 und Büren a. Aare 1.

Kategorie A
Thörishaus 1 gewann mit hohem Resultat gegen Guggisberg 1, 1578 : 1542. Thörishaus 2 setzte sich souverän gegen Büren a. A. 1 durch; 1553 : 1522 Pt. Oberbalm 1 gewann die Begegnung gegen Vechigen 1 mit 1526 zu 1522 Punkten.

Kategorie B
Die beste Leistung gelang Burgdorf Stadt 1; mit 1507 setzten sie sich gegen Zollikofen 1, 1459 Punkten durch. Guggisberg 2 und Münsingen 1 erreichten je 1499 Pt. und gewannen gegen Oberbalm 2, resp. Sportschützen Biel 1.
In der Kategorie B2 führt immer noch Gampelen 1. Gegen Münsingen 2 gelang der Sieg mit guten 1526 : 1421 Punkten. Das Rundenbestresultat erzielte Aegerten-Armbrust 1 mit ausgezeichneten 1544 Punkten. Guggisberg 3 konnte da nicht mithalten. Siegreich waren auch die Stadtschützen Bern 1 gegen Oberbalm 3.

Kategorie C
Ein seltenes Unentschieden konnten in der Kategorie C1 Aegerten-Armbrust 2 und Gampelen 2 gegeneinander verbuchen; je 1476 Punkte. Schwarzenburg 1 und Burgdorf Stadt 2 konnten als Sieger ihr Total um je 2 Punkte steigern.
Einen minimalen Sieg konnte Büren a. Aare 2 gegen Aegerten-Armbrust 3 erreichen. Die Punktzahl lautete 1436 zu 1435 Punkte. Dank Freilosen konnten Wattenwil 1 und Gampelen 3 je 2 Punkte gewinnen.
Die Sportschützen Biel/Bienne 2 kennen keine Konkurrenz. Ihre 1437 Punkte genügten gegen Vechigen 2 zum Sieg. Aegerten-Armbrust 4 und Burgdorf Stadt 3 kamen zu 2 billigen Punkten.

Einzelranglisten
Mit hervorragenden 399 Punkten führt Fabienne Füglister, von den Sportschützen Thörishaus, in der Elitekategorie, ihre Teamkolleginnen und Kollegen an. Auf den ersten 8 Rängen sind nur Schützinnen und Schützen der beiden Gruppen von Thörishaus zu finden. Nur sie erzielten Resultate von 391 Punkten aufwärts.

In der Kategorie Junioren gelang Alessia Bolt, für Thörishaus schiessend, ein weiteres Resultat von über 390 Punkten. Mit ihren 393 Pt. setzte sie sich vor Johannes Fröber, SP Gampelen, 388 Pt. und Michelle Staudenmann, MS Guggisberg, 387 Pt. an die Spitze. Lars Allenbach, Aegerten-Armbrust, Hermine Fröber, SP Gampelen und Efraim Sialm, Stadtschützen Bern, erreichten ebenfalls 380 Punkte und mehr.
Yves Michel, Aegerten-Armbrust gelang bei den Veteranen mit 386 Punkten eine ausgezeichnete Leistung. Als erster Verfolger finden wir Martin Brechbühl, ebenfalls Armbrustschützen Aegerten mit guten 376 Punkten. Mit 372 Pt. folgte Hugo Sieber, Sportschützen Münsingen.

Nach vier Runden führt Fabienne Füglister mit 1586 souverän die Rangliste der Elite Kategorie an. Die weiteren Ränge belegen in dieser Reihenfolge: Marina Bösiger, Jan Hollenweger, Markus Schenkel und Jasmin Mischler, alle von den Sportschützen Thörishaus. Als sechste unterbrechen Anja Senti, Aegerten-Armbrust und im 7. Rang, Michelle Staudenmann , Guggisberg, die Thörishauser Phalanx, bevor mit Alessia Bolt und Carol Livia Troger wieder zwei Thörishauser folgen.

An der Spitze bei den Junioren ist Michelle Staudenmann mit 1557 Punkten vor Alessia Bolt, 1553 Pt. und Johannes Fröber, 1548 Pt. Lars Allenbach, von den Armbrustschützen Aegerten, totalisiert 1542 Punkte.

Bei den Veteranen heisst der Führende immer noch Yves Michel, 1519 Punkte. Es folgt Hugo Sieber, 1492 Pt. vor Kurt Binggeli und Martin Küffer.

Auflageschützen

Kategorie A
Auch in der vierten Runde ist Burgdorf Stadt 1 das Mass aller Dinge. Mit ihren geschossenen 1187 Punkten konnten sie gegen die Stadtschützen Bern ihren 4. Sieg einfahren. Aegerten-Armbrust 1 konnte gegen die 2. Equipe ihren 2. Sieg verbuchen. Schwarzenburg 1 gewann die ersten zwei Punkte gegen die SP Biel/Bienne 1.

Kategorie B
In der Kategorie B1 konnte Burgdorf Stadt 2 die Schützen von LG Wattenwil 1 auf Distanz halten und siegte mit 1162 : 1147 Punkten. Zu Punkten kamen auch Münchenbuchsee 1 und Gampelen 1.
In der Kategorie B2 siegte Guggisberg 1 gegen Bramberg 1 mit 1176 Punkten zu 1160 Pt. Thörigen 1 und Gampelen 1 konnten ebenfalls je 2 Punkte notieren.

Die Einzelrangliste der 4. Runde führt Andreas Berger, Stadtschützen Burgdorf, mit dem Punktemaximum von 400 Punkten zusammen mit Eduard Buchmeier, SP Thörigen, an. Die Verfolger, Hans-Peter Zurbuchen, Bramberg-Neuenegg, 399 Pt. und Hugo Sieber, Münsingen, 398 Pt. folgen knapp dahinter.

Das Klassement nach 3 Runden wird von Andreas Berger angeführt. Hans-Peter Zurbuchen, Hugo Sieber und Hans Beyeler von MS Guggisberg belegen die nächsten Ränge.


Mittelländer Cup Gewehr 10 Meter
In der 3. Runde versuchten sich 35 Schützinnen und Schützen für den Final in Oberbalm, zu qualifizieren. Die höchsten Siegesresultate erzielten mit je 100 Punkte, Fabienne Füglister und Martin Tschirren. 99 Punkte gingen auf das Konto von Jan Hollenweger. Mathyas Tanner und Martin Zbinden errichten je 98 Punkte. Yves Michel erreichte 97 Punkte.

Das Teilnehmerfeld am Final vom 7. Februar in Oberbalm umfasst 21 qualifizierte Schützinnen und Schützen, d.h. zu den Siegerinnen und Sieger kommen noch fünf Höchstausgeschiedene dazu. (PS)


Alle Resultate