Federazione sportiva svizzera di tiro

Nina Christen mit Bronze am RWS Cup

Chiara Leone (Frick AG) und Nina Christen (Wolfenschiessen NW) traten heute in Dortmund zum internationalen Wettkampf am RWS Cup an.

Am RWS Cup in Dortmund stand heute bereits der zweite Wettkampftag auf dem Programm, für die Delegation aus der Schweiz fand heute jedoch die Premiere statt. In der Kategorie Frauen Luftgewehr 10m sind Nina Christen sowie Chiara Leone angetreten.

Trotz hohem Potenzial und einer hervorragenden letzten Serie (105.1) hat es für Chiara Leone nicht ganz gereicht: Sie erreichte in der Qualifikation mit 618.2 Punkten den 10. Rang und schlitterte somit knapp am Finaleinzug vorbei. Die Achtplatzierte Jessie Kaps (Belgien) erreichte lediglich 1.4 Punkte mehr. Chiara Leone hatte während des Wettkampfs Probleme mit dem Abzug ihres Gewehr, liess sich hiervon jedoch nicht aus der Fassung bringen und schloss den Wettkampf mit einer respektablen Leistung ab. Nina Christen siegte mit einer hervorragenden Leistung von 627.1 Punkten in der Qualifikation und zog somit ins Final ein. Die seit gestern neu am Gewehr angebrachte Schaftkappe scheint für Nina Christen zu funktionieren.

Im Finale konnte sie im Gegensatz zur starken Konkurrenz jedoch nicht ganz an ihre Leistung anknüpfen. Nina Christen schloss ihren Wettkampftag mit einer guten Leistung auf dem Bronzeplatz und 228.2 Punkten ab, hinter Mandy Mulder (Niederlande) mit 251.1 Punkten sowie Paula Grande Martinez (Spanien) mit der Goldmedaille und 251.9 Punkten. (alp)

Resultate

RWS Cup Final Luftgewehr 10m Frauen, 2. Tag 2019 Download
RWS Cup Qualifikation Luftgewehr 10m Frauen, 2. Tag 2019 Download