Schweizer Schiesssportverband

Schweizer Gewehr-Juniorinnen in Topform

Gewehr 10m Juniorinnen: Jennifer Kocher (1. Platz), Gina Gyger (2. Platz), Emely Jäggi, (3. Platz)

Gewehr 10m Juniorinnen: Jennifer Kocher (1. Platz), Gina Gyger (2. Platz), Emely Jäggi, (3. Platz)

Sie kamen, sahen und siegten. Die Schweizer Gewehrschützinnen liessen ihren Konkurrentinnen aus Frankreich keine Chancen auf Edelmetalle. Allen voran die Juniorin Jennifer Kocher.

Das Schiesssportzentrum Luzern stand dieses Wochenende ganz im Zeichen des Nachwuchses. Fast 100 Jungschützinnen und Jungschützen aus der Schweiz und Frankreich massen sich am Internationalen Junioren Wettkampf (JIWK). So viele wie noch nie.

Gewehr 10m Juniorinnen
Bei den Gewehr-Juniorinnen war das Podest in Schweizer Hand. Bereits in der Qualifikation führte die Nachwuchskaderschützin Jennifer Kocher deutlich und brach mit 627.2 Punkten den Schweizerrekord (627.1). Die Genferin liess sich den Sieg daraufhin nicht mehr nehmen und gewann den Goldmedaillenmatch (259.0) gegen ihre Nachwuchskader-Kollegin Gina Gyger (257.0) aus dem Kanton Solothurn. Mit der Bronzemedaille und 256.6 Zählern beendete Emely Jäggi den Wettkampf. Die 13-jährige Solothurnerin klassierte sich schon in der Qualifikation im dritten Rang.

Pistole 25m Juniorinnen und 25m Junioren
Die Goldmedaille hat sich Michelle Metz (15 Punkte) gesichert. Die Nachwuchskader-Pistolenschützin hat sich im 25m-Wettkampf gegen die Französin Paula Oudot (13 Punkte) durchgesetzt. Den dritten Podestplatz belegte die Freiburgerin Alice Ambrosini (10 Punkte).
Bei den Junioren haben die Franzosen das Podest in Beschlag genommen. Lenny Torres siegte mit 561 Punkten vor seinem Landsmann Victor Ducret, der sich mit 557 Zählern Silber sicherte. Platz drei ging an den Franzosen Yacine Ouchani, der 553 Ringe erzielte.

Gewehr 50m Dreistellung Junioren
In der Kategorie Gewehr 50m Dreistellung Junioren erzielte der Nachwuchskaderschütze Silas Stadler das beste Resultat der Schweizer Junioren. Mit 391.6 Ringen verpasste der Urner nur knapp den Goldmedaillenmatch und holte sich Bronze. Gold ging an den Franzosen Keryann Berthonneau, Silber an seinen Landsmann Alexandre Foret.

 

 



Galerie

Pistole 25m Juniorinnen.JPG Gewehr 50m Dreistellung Junioren.JPG Pistole 25m Junioren.JPG Gewehr 10m Juniorinnen.JPG
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg