Federazione sportiva svizzera di tiro

Keine Finalteilnahme der Mixed-Teams

Am vierten Tag der EM in Bologna und Tolmezzo (ITA) gelang keinem der beiden Schweizer Teams die Finalqualifikation mit dem Gewehr 50m liegend. Einzig Christoph Dürr vermochte zu überzeugen.

Christoph Dürr schoss mit 107.7 und 105 hervorragend. In der Einzelrangliste klassierte sich der Rheintaler so mit einem Total von 209.7 Punkten auf Rang drei. Der erstplatzierte Russe Kirill Grigorian erzielte 210.9 Punkte, auf Rang zwei schoss sich die Norwegerin Jeanette Duestad (210.3.). Der Effort von Dürr sollte sich aber nicht auszahlen, da Teamkollegin Muriel Züger ein Total von 203.8 Punken erzielte und in der Tabelle durchgerreicht wurde (Rang 59). Team Schweiz 1 klassierte sich so auf dem 16. Schlussrang. 2.1 Punkte bertrug der Rückstand auf Rang acht, der die Finalqualifiaktion bedeutet hätte.
Team Schweiz 2 mit Jan Lochbihler und Nina Christen landete abgeschlagen mit einem Total von 410.5 Punkten auf Rang 27. (cpe)