Federazione sportiva svizzera di tiro

Villmergen neuer Tabellenleader

Nach der sechsten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m verdrängt Villmergen Titelverteidiger Alterswil von der Tabellenspitze. Das Niveau der aktuellen Runde der NLA war ausserordentlich hochstehend.

1600 Punkte kann ein Team in der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m maximal erreichen. Mit 1580, 1582 und 1583 Zählern kamen drei Mannschaften in der sechsten Runde nahe an diesen Wert heran. Villmergen sorgte mit dem Sieg gegen Aufsteiger Balsthal-Klus (1580:1550) für den ersten Glanzpunkt. Die Aargauer übernahmen so die Tabellenführung und weisen nun 10 Punkte auf. Mit gleichviel Punkten aber drei geschossene Zähler weniger folgt Alterswil. Der Titelverteidiger musste sich gegen die bärenstarken Schützen aus Thörishaus mit 1570:1582 Punkten geschlagen geben. Für das dritte Topresultat der sechsten Runde sorgte Gossau, das über sich hinauswuchs und Büren-Oberdorf mit 1583:1568 besiegte.

In der Nationalliga A schossen Joelle Baumgartner (Dielsdorf) und Michael Burch (Büren-Oberdorf) das Punktemaximum von 200 Zählern.


Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m. 6. Runde. NLA: Thörishaus 1 - Alterswil KKSM 1 1582:1570. Balsthal-Klus 1 - Villmergen 1 1550:1580. Gossau 1 - Büren-Oberdorf 1 1583:1568. Dielsdorf & Umgebung 1 - Fribourg & env. 1 1563:1571. Rangliste: 1. Villmergen 1 10 9'452. 2. Alterswil KKSM 1 10 9'449. 3. Thörishaus 1 8 9'435. 4. Büren-Oberdorf 1 6 9'437. 5. Gossau 1 5 7'849. 6. Dielsdorf & Umgebung 1 4 9'387. 7. Fribourg & env. 1 3 9'411. 8. Balsthal-Klus 1 2 9’383

Die Resultate der weiteren Liegen werden voraussichtlich im Verlauf der KW 34 bekannt gegeben.


Die weiteren Runden: 26. August bis 4. September (7. Runde); Final sowie Auf-/Abstieg NLA/B am Sonntag, 25. September, in Schwadernau.

           

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg