Schweizer Schiesssportverband

Ein spannendes Finalwochenende steht vor der Tür

Nach Abschluss der drei Heimrunden der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 50m liegen die Gruppen eng beieinander. Praktisch bis zum dem letzten Schuss hat es Rangverschiebungen gegeben. Diese Ausgangslage verspricht für das Finalwochenende vom 3. Juli und 4. Juli 2021 in der Guntelsey Spannung vom Feinsten.

208 Elite-Gruppen haben die drei Heimrunden der SGM G-50 absolviert, 40 davon konnten sich mit je drei Liegend- und zwei Kniend-Schützen für den Final qualifizieren.
Büren-Oberdorf 1 konnte sich mit dem absoluten Traumresultat von 991 Punkten leicht von der Konkurrenz absetzen. Die Zentralschweizer gewannen die Qualifikation mit 2958 Punkten vor Villmergen 1, Rubigen 1 und Gossau.

Am Finaltag treten die 40 Gruppen um 9 Uhr zur Finalqualifikation an. Um 14.45 Uhr erfolgt für die acht besten Gruppen der Qualifikation die Auslosung der Finalscheiben. In einem kommandierten ISSF-Final schiessen diese acht Gruppen um den Meistertitel.

Auch bei den Junioren wird es spannend

In der Kategorie Junioren haben 41 Gruppen teilgenommen. Davon haben sich 20 Gruppen mit je zwei Liegend- und zwei Kniend-Schützen für die Finalausmarchung vom Sonntag, 4. Juli in Thun qualifiziert.
Auch bei den Junioren gewann eine Gruppe aus der Zentralschweiz die Qualifikation. Mit 2311 Punkten führt Uri 1 die Tabellenspitze vor Genève L’Arquebuse und Niederbuchsiten an.

Zur Finalqualifikation treten die 20 Gruppen um 9 Uhr an und um 11.45 Uhr erfolgt mit den 8 besten Gruppen die Auslosung der Finalscheiben. Im anschliessenden kommandierten ISSF-Final wird auch hier um Meisterehren geschossen. (Ressortleiter SGM G-50 Urs Wenger)


Nach den aktuellen Covid-Bestimmungen (Stand 21.05.2021) müssen die Schützen leider auch dieses Jahr ohne die lautstarke Fan- und Zuschauerunterstützung auskommen.

Kurzfassung aus dem Schutzkonzept SGM G-50 in Thun:

  • In der ganzen Anlage ist das Tragen einer Schutzmaske obligatorisch,
    ausgenommen sind die Schützen beim Schiessen.
  • Beim Betreten des Gebäudes gilt für alle Besucher eine Registrationspflicht.
    Für Schützen und ihre Betreuer gilt die vollständig ausgefüllte Gruppenanmeldung als Registration.
  • Restaurantbesucher müssen sich über die auf den Tischen nummeriert aufliegenden Apps registrieren.
    Ausgenommen sind Besucher von Selbstbedienung und Take-Away.
  • Schützen: im UG sind keine Umkleidungen zugelassen. Dazu dienen die räumlich zugeteilten Garderoben im EG.

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg