Schweizer Schiesssportverband

Spannende Ausgangslage

218 Elite-Gruppen aus 17 Teilverbänden haben die drei Heimrunden der SGM-G50 mit je drei Liegend- und zwei Kniend-Schützen absolviert. Am Final vom Samstag, 2. Juli 2022, sind 12 Verbände mit 40 Gruppen vertreten.

Nach Abschluss der drei Heimrunden der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 50m, verspricht die Ausgangslage für das Finalwochenende vom 2. Juli 2022 (40 Gruppen Elite) und 3. Juli 2022 (20 Gruppen Junioren) in der Thuner Guntelsey Spannung vom Feinsten.
An beiden Finaltagen beginnen die Wettkämpfe um die Finalqualifikation um 9.00 Uhr. Nach zwei Qualifikationsrunden treten die je acht punktehöchsten Gruppen zur Scheibenauslosung und anschliessend zum kommandierten ISSF-Final um den Meistertitel an.
Als Dominator der Heimrunden führt die Gruppe Balsthal 2 mit 2957 Punkten das interessante Teilnehmerfeld vor Dielsdorf 1, Villmergen 1 und Balsthal 1 an.

Spannung auch bei den Junioren
In dieser Kategorie haben 42 Gruppen mit je zwei Liegend- und zwei Kniend-Schützen die drei Heimrunden absolviert. Für den Final vom Sonntag, 3. Juli 2022, haben sich 20 Gruppen aus 10 Teil-Verbänden qualifiziert.
Hier hat die Gruppe Fribourg-Ville die Qualifikation zwei Punkte vor Niederbuchsiten und 16 Punkte vor Pfäffikon 1 als Erstplatzierter abgeschlossen. Mit dem Rundenhöchstresultat von 775 Punkten meldet Pfäffikon 1 seinen Anspruch auf einen Finalspitzenplatz an.

Finalinformation
Alle für den Final qualifizierten Gruppen - wie auch die vorgesehenen Ersatzgruppen - erhalten in den nächsten Tagen eine schriftliche Finaleinladung. Die Ersatzgruppen ab Rang 41 (E), bzw. 21 (J), können bei entsprechenden Abmeldungen auf eine Finalteilnahme hoffen. Jetzt schon herzlichen Dank für alle termingerechten Rücksendungen und Schützenanmeldungen. (Urs Wenger)

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg