Schweizer Schiesssportverband

Jessica Waeber wird Fünfte

Jessica Waeber klassiert sich mit der Luftpistole zum Auftakt der 30. Shooting Hopes in Pilsen (CZE) auf dem fünften Schlussrang.

Jessica Waeber startet in Pilsen (der «Hauptstadt des Biers», wie die Tschechen stolz sagen) als einzige Schweizer Luftpistolen-Juniorin. Die Fribourgerin zeigte in der Qualifikation mit dem Total von 557 Punkten eine ordentliche Leistung (Rang 8) und schaffte so knapp den Sprung in den Final.

Waeber, ihres Zeichens Inhaberin des Schweizerrekords (238.3; Dezember 2021), klassierte sich im Final schliesslich auf Rang 5. Ihr fehlten bloss 0.2 Punkte - dann hätte sie um Bronze schiessen können.

Den Gold Medal Match gegen Nicol Sometova (CZE) entschied Sara Fabian (HUN) für sich. Bronze ging an Viktoria Berde aus Ungarn.

 

Galerie

Jessica Waeber.jpg Final.jpg
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg