Schweizer Schiesssportverband

Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Resultate

Am Wochenende vom 25. und 26. Juni 2022 trafen sich 60 Schützinnen und Schützen zur Schweizer Meisterschaft der Vorderladerschützen in der schmucken Schiessanlage in der renaturierten Kiesgrube in Lenzburg.

Bekanntlich schiessen die Vorderladerschützen eine grosse Anzahl Disziplinen und so ist es selbst für Fachleute nicht immer einfach, die Übersicht zu behalten. Die leicht bedeckte Sonne am Sonntag lud geradezu zu Spitzenleistungen ein. Eine davon erzielte Adrian Eichelberger. Mit dem originalen Militärgewehr mit offener Visierung stehend auf 50 Meter schoss er mit 98 Punkten einen neuen Schweizer Rekord.

Hans-Peter Rüfenacht und Rolf Beck dominieren

Auch der Bottenwiler Gewehrschütze sorgte für ein Highlight. Mit der Luntenmuskete 50 m kniend traf er zehnmal ins Zentrum. Damit egalisierte er den Schweizer Rekord und eroberte damit einen seiner total fünf Meistertitel. Bei den Pistolenschützen dominierte Rolf Beck aus Langenthal mit ebenfalls fünf Titeln.

Die weiteren Titel über die Schweiz verteilt

Roland Frei von der organisierenden SG Lenzburg eroberte drei Titel, Käthi Stierli, Herbert Grad und Adrian Eichelberger je zwei sowie Louise van Greunen, Andreas Holdener und Marco Moser je einen.

Nach der Rangverkündigung gemütlicher Ausklang in der Schützenstube

Pünktlich konnte der Lenzburger Sektionsleiter die Schützen zur Rangverkündigung begrüssen. Nach einer kurzen Grussadresse des VSV-Präsidenten Damian Gamma erfolgte die Verlesung der Ranglisten in gewohnt zügiger Manier. Abgeschlossen wurde die ganze Zeremonie durch die Nationalhymne.

Dankeschön und «Auf Wiedersehen»

Ein Dankeschön geht an unsere Hauptsponsoren Poudrerie Aubonne und Kromer Print AG sowie an alle Helfer in der Feuerlinie und dahinter. Toll war die Leistung auf dem Sektor Verpflegung. Das Oberentfelder Team mit Hans-Peter als Koordinator hat sich einen Sonderapplaus verdient. Wir sehen uns wieder 2023 vermutlich in Altstätten. Damit verabschieden sich die beiden Lenzburger Urs Müller und Urs Niggli von der grossen Bühne. Nach fünf gemeinsam durchgeführten Schweizer Meisterschaften überlassen sie ihren Platz jetzt Jüngeren. (Urs Niggli)

Ranglisten

 

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg