Fédération sportive suisse de tir

Guignard in Hochform

Hochkenzentriert auf dem Weg zu herausragenden 590 Punkten: Silvia Guignard

Hochkenzentriert auf dem Weg zu herausragenden 590 Punkten: Silvia Guignard

Silvia Guignard schiesst bärenstarke 590 Punkte und siegt am Europacup in Aarhus (DEN) in der Dreistellung Standardgewehr 300m.

Silvia Guignard ist die mit Abstand stärkste 300m-Schützin der Schweiz. Dies unterstrich die Zürcherin am zweiten Tag des EC in Aarhus (DEN) mit einer herausragenden Leistung im Dreistellungsmatch Standardgewehr open class. Kniend und liegend waren mit je 198 nahezu perfekt, stehend schoss Guignard 194. Das Total von 590 Punkten sorgte für Rang 1 – und einen einen neuen Schweizerrekord. Die zweitplatzierte Norwegerin Jenny Vatme schoss drei Punkte weniger.
Im Vergleich zum EC in Uppsala im Mai 22 sorgte Guignard leistungsmässig für einen persönlichen Quantensprung: Damals erzielte sie 578 Punkte.

Sandro Greuter mit 584 und Pascal Bachmann mit 581 Punkten auf den Rängen 5 und 6 sorgten zudem für die insgesamt sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung der Schweizer Schützinnen und Schützen in Aarhus.

Ingesamt bestritten 23 Schützinnen und Schützen den Wettkampf.

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg