Federazione sportiva svizzera di tiro

Das Schützenzelt ist bereit

Projektleiter Paul Salathe ist für das SSV-Schützenzelt verantwortlich.

Projektleiter Paul Salathe ist für das SSV-Schützenzelt verantwortlich.

Vom 13. bis 23. Juni präsentiert sich der Schweizer Schiesssportverband am Eidgenössischen Turnfest in Aarau. Im Schützenzelt kann sich jede und jeder einmal mit der Luftpistole oder dem Luftgewehr versuchen.

Der SSV hat es sich auf die Fahnen geschrieben, einmal im Jahr an einem grossen Anlass mit nationaler Ausstrahlung präsent zu sein und mit einem Publikumsschiessen für den Schiesssport zu werben. Dieses Jahr nutzt der SSV das Eidgenössische Turnfest in Aarau als grosse Bühne. Zwölf Luftgewehr- und Luftpistolenscheiben stehen bereit. Hinzu kommen zwei Klappscheibenanlagen für Target Sprint. Jeden Tag (13. bis 16. Juni sowie 19. bis 23. Juni) ist das Schützenzelt von 9 Uhr morgens bis 21 Uhr abends geöffnet und rundum betreut.

Der SSV erhofft sich vom Auftritt am Eidgenössischen Turnfest in Aarau, viele Nicht-Schützinnen und -Schützen an den Schiesssport heranzuführen und denen einen oder anderen dazu zu bewegen, einem Schützenverein beizutreten. Das Schützenzelt und das gesamte Festareal des Eidgenössischen Turnfests sind übrigens öffentlich zugänglich. Auch Mitglieder des SSV sind herzlich willkommen, in Aarau einen Blick ins Schützenzelt zu werfen. (van)

Galerie

Der Aufbau des Schützenzelts in Bildern

2019-06-12_ETF-Aarau_007.jpeg 2019-06-12_ETF-Aarau_003.jpeg 2019-06-12_ETF-Aarau_006.jpeg 2019-06-12_ETF-Aarau_001.jpeg 2019-06-12_ETF-Aarau_002.jpeg 2019-06-12_ETF-Aarau_004.jpeg