Federazione sportiva svizzera di tiro

Lars Allenbach gewinnt Bronze

1. Nils Friedmann; 2. Leon Thieser; 3. Lars Allenbach

1. Nils Friedmann; 2. Leon Thieser; 3. Lars Allenbach

Am JIWK in Pforzheim gewann Lars Allenbach am Freitag Bronze in der Dreistellung über 50m. Audrey Goy klassierte sich bei den Frauen im Final auf dem siebten Rang.

Im ersten Wettkampf in der Disziplin Gewehr 50m Dreistellung der Junioren wurde Lars Allenbach am Freitag Dritter. Der Berner aus Seedorf konnte im Final seinen dritten Platz aus der Qualifikation mit starken 395.3 erfolgreich verteidigen. Der Schweizer unterlag im Kampf um die Medaillen nur gegen die beiden Deutschen Nils Friedmann (401.0) und Leon Thieser (396.6).
Beim zweiten Wettkampf in derselben Disziplin qualifizierte sich Allenbach am Samstag erneut für den Final und wurde Sechster. Der zweite Schweizer Silas Stalder erreichte am Freitag in der Qualifikation mit 559 Ringen den 12. Platz. Am Samstag schied Stadler in der Elimination aus.

Gewehr 50m Dreistellung Juniorinnen
Audrey Goy platzierte sich am Samstag im Final mit 299.3 Punkten auf Rang 7. Nina Eggli verpasste die Finalqualifikation und klassierte sich mit 564 Ringen auf dem 13. Schlussrang. Die zwei weiteren Schweizerinnen Stella May und Leonie Zurfluh mussten den Wettkampf bereits nach der Elimination beenden.
Beim ersten Wettkampf am Freitag schieden alle vier Schweizer Juniorinnen in der Elimination aus.

Gewehr 10m
Wer am JIWK in Pforzheim in der Elimination Gewehr 50m rausgefallen war, konnte an beiden Wettkampftagen noch in der Disziplin Gewehr 10m starten. Am Freitag schaffte Audrey Goy mit dem 4. Rang in der Qualifikation den Einzug in den Final. Im Titelkampf konnte die Waadtländerin ihre gute Position dann aber nicht mehr verteidigen und schied als Erste auf dem 8. Platz aus. Leonie Zurfluh, Nina Eggli und Stella May klassierten sind in der Qualifikation auf den Rängen 10, 11 und 13.
Im zweiten Wettkampf am Samstag konnten sich keine Schweizer Junioren für den Luftgewehrfinal qualifizieren. Stella May klassierte sich als beste Schweizerin mit 614.0 Punkten auf dem 11. Rang. Leonie Zurfluh (610.9) und Silas Stalder (601.8) folgen auf dem 13. und 15. Platz.

Gewehr 10m Mixed Team
Die Schweizer Junioren konnten am Sonntag im Mixed Gewehr 10m nur schwer mit der Konkurrenz mithalten. Das beste Resultat aus Schweizer Sicht schoss Audrey Goy mit 311.2. Ihr Teamkollege Lars Allenbach lieferte 303.1 ab, was ein Total von 614.3 und Platz 9 bedeutete. Das zweite Schweizer Team mit Leonie Zurfluh (306.2) und Silas Stadler (297.9) folgt gleich dahinter mit 604.1 Ringen. Gewonnen hat das Team aus Baden-Württemberg (624.9) vor Bavaria 1 (622.0) und Bavaria 2 (620.6).

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg