Federazione sportiva svizzera di tiro

Gold für Giles Dufaux

Das Podest Gewehr 300 Dreistellung: 1. Gilles Dufaux, 2. Karl Olsson (SWE), 3. Karolina Kowalczyk (POL).

Das Podest Gewehr 300 Dreistellung: 1. Gilles Dufaux, 2. Karl Olsson (SWE), 3. Karolina Kowalczyk (POL).

Am ersten Wettkampftag des Europacups in Uppsala (SWE) gewinnt Giles Dufaux souverän die Goldmedaille in der Dreistellung mit dem Standardgewehr 300m.

Insgesamt 17 Schützinnen und Schützen traten zum Auftakt des EC in Uppsala, der altehrwürdigen schwedischen Universitätsstadt, zum Dreistellungsmatch Standardgewehr 300m an. Giles Dufaux wurde seiner Favoritenrolle gerecht, liess nichts anbrennen und gewann den Wettkampf mit vier Punkten Vorsprung (587) auf den Schweden Karl Olsson. Karolina Kowalczyk wurde mit 579 Punkten Dritte.
Für die insgesamt gute und geschlossenen Mannschaftsleistung sorgten zudem Silvia Guignard (578), Pascal Bachmann (577) und Sandro Greuter (577), die sich auf den Rängen fünf, sechs und sieben platzierten.

Diese Leistung sorgte dann auch für Rang 1 in der Teamwertung (Dufaux, Guignard, Greuter; 1742 Punkte). Zweite wurden die Norweger, Rang drei ging an Schweden.

Galerie

Team Podest.jpg
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg