Schweizer Schiesssportverband

Berner Kantonal- und Landesteilmatch

Gegen dreihundert Gewehr- und Pistolenschützinnen- und Schützen nahmen am diesjährigen Berner Kantonal- und Landesteilmatch in der Schiessanlage Guntelsey in Thun teil.

Bei sonnigem, zum Teil windigen und heissem Sommerwetter absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Programme mit zum Teil sehr hohen Resultaten. Dieser Anlass ermöglicht den Schützinnen und Schützen ein zusätzliches Training vor den Schweizermeisterschaften. Die ersten drei Gruppen sowie die ersten drei Einzelschützen pro Kategorie erhalten eine Medaille.

Der Pistolen Schnellfeuerwettkampf 25m welcher am Sonntag ausgetragen wurde, ist für die Teilnehmer offen, was heisst, dass alle Pistolenschützen aus der ganzen Schweiz daran teilnehmen dürfen. Zur Freude der Organisatoren nahmen die Pistolenschützen rege daran teil und stellten so praktisch das gleiche Teilnehmerfeld wie sie an den Schweizer – Meisterschaften antreten werden.

Fritz Rohrbach, Ressortleiter Match Gewehr 300 im Berner Schiesssportverband führte durch den Anlass. Ein gebührender Dank geht ebenfalls an die zahlreichen Helferinnen und Helfer für ihren unermüdlichen Einsatz im Rechnungsbüro und im Schiessbetrieb. Ohne sie könnte ein solcher Anlass nicht durchgeführt werden. Durch die Rangverkündigung führte André Sommer, seines Zeichens Match-Chef im AJBST. Bei den Schützinnen und Schützen herrschte Disziplin, Fairness und Kameradschaft während des hochstehenden Wettkampfes. (Rosmarie Siegenthaler)

Resultate

 

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg