Schweizer Schiesssportverband

Im Grossaufgebot nach Kairo

Schiessanlage in Kairo.

Schiessanlage in Kairo.

Das Selektionsgremium des Schweizer Schiesssportverbands hat entschieden: 23 Schützinnen und Schützen reisen zu den Pyramiden, um sich mit der Weltelite zu messen. Die Weltmeisterschaften Gewehr 10m/50m/300m und Pistole 10/25m/50m finden vom 10. bis 25. Oktober 2022 in Kairo (EGY) statt.

Bei den Gewehrfrauen treten neben Olympiasiegerin Nina Christen und Europameisterin Anja Senti auch Franziska Stark, Chiara Leone, Sarina Hitz und Muriel Züger an. Letztere wurde selektioniert, um in Teamstärke antreten zu können. Züger war während des letzten halben Jahres die stärkste und kontanteste Athletin ausserhalb der eingesetzten Richtwerte. In Hinblick auf die European Games 2023 soll die WM-Teilnahme der Schwyzerin nicht zuletzt eine optimale Platzierung im europäischen Ranking ermöglichen.
Im Männerteam vertreten die Gewehrschützen Jan Lochbihler, Christoph Dürr und Lukas Roth die Schweiz in Kairo. Roth zeigte in den letzten Monaten eine sehr gute Entwicklung. Der SSV verspricht sich bei den Männern im Idealfall eine Top 8-Klassierung im Teamwettkampf.

Letzter internationaler Wettkampf für Demierre
Im Pistolen-Team kämpfen unter anderem Jason Solari und Steve Demierre um Edelmetall. Für den 47-jährigen Demierre ist die WM der letzte internationale Wettkampf; der Freiburger hat Anfangs Juni seinen Rücktritt aus dem Kader bekannt gegeben. Der SSV ist überzeugt, dass er ein Finalkandidat ist, sofern er sein Potential abrufen kann. Mit seiner riesigen internationalen Erfahrung wird Demierre zudem eine wichtige Bezugsperson für Jason Solari sein, gerade auch für den Teamwettkampf.

7-köpfiges Junioren-Team
Mit dem Gewehr gehen die Juniorinnen Audrey Gogniat, Jennifer Kocher, Gina Gyger, Marta Szabo und Larissa Donatiello an den Start. Szabo und Gyger wurden vor allem für ihre persönliche Weiterentwicklung selektioniert. Das Ziel ist, dass die Jung-Athletinnen ihre persönlichen Wettkampf-Bestwerte erreichen.
Gemäss ISSF-Richtlinien können an der WM vier Ü18-Athletinnen sowie zwei U18-Athletinnen eingesetzt werden. Somit sind alle Teilnehmerinnen final- und medaillenberechtigt. Sofern genügend Athletinnen starten, wird für die Kategorie U18 voraussichtlich eine separate Rangliste erstellt werden. In dieser Kategorie startet Larissa Donatiello.
Die Pistolenschützen Jessica Waeber und Patrick Roggli vervollständigen das Junioren-Team in Kairo. Die beiden treten sowohl in Einzelwettkämpfen als auch im Team an.


Die selektionierten Athletinnen und Athleten

Gewehr 50m Frauen
-Nina Christen, Wolfenschiessen NW, Jg. 1994
-Franziska Stark, Arbon TG, Jg. 1999
-Sarina Hitz, Mauren TG, Jg. 2000

Gewehr 50m Männer
-Jan Lochbihler, Holderbank SO, Jg. 1992
-Christoph Dürr, Gams SG, Jg. 1996
-Lukas Roth, Rubigen BE, Jg. 1999

Gewehr 10m Frauen
-Nina Christen, Wolfenschiessen NW, Jg. 1994
-Chiara Leone, Frick AG, Jg. 1998
-Muriel Züger, Galgenen SZ, Jg. 1998

Gewehr 10m Männer
-Jan Lochbihler, Holderbank SO, Jg. 1992
-Christoph Dürr, Gams SG, Jg. 1996
-Lukas Roth, Rubigen BE, Jg. 1999

Pistole 10m Männer
-Steve Demierre, Auboranges FR, Jg. 1975
-Jason Solari, Malvaglia TI, Jg. 2000

Pistole 25m Männer
-Steve Demierre, Auboranges FR, Jg. 1975
-Jason Solari, Malvaglia TI, Jg. 2000
-Adrian Schaub, Zunzgen BL, Jg. 1997

Pistole 50m Männer
-Steve Demierre, Auboranges FR, Jg. 1975
-Jason Solari, Malvaglia TI, Jg. 2000

Gewehr 50m Juniorinnen
-Marta Szabo, Zürich ZH, Jg. 2002
-Gina Gyger, Oensingen SO, Jg. 2004
-Audrey Gogniat, Le Noirmont JU, Jg. 2002
-Jennifer Kocher, Genf GE, Jg. 2002

Gewehr 10m Juniorinnen
-Marta Szabo, Zürich ZH, Jg. 2002
-Gina Gyger, Oensingen SO, Jg. 2004
-Audrey Gogniat, Le Noirmont JU, Jg. 2002
-Jennifer Kocher, Genf GE, Jg. 2002
-Larissa Donatiello, Gretzenbach SO, Jg. 2005

Pistole 25m Juniorinnen
-Jessica Waeber, Biel BE, Jg. 2002

Pistole 10m Juniorinnen
-Jessica Waeber, Biel BE, Jg. 2002

Pistole 10m Junioren
-Patrick Roggli, Uttigen BE, Jg. 2003

 

Nicht-olympische Disziplinen:

Gewehr 300m Frauen
-Silvia Guignard, Zürich ZH, Jg. 1974
-Sarina Hitz, Mauren TG, Jg. 2000
-Anja Senti, Jens BE, Jg. 1996

Gewehr 300m Männer
-Sandro Greuter, Heiligkreuz SG, 1993
-Gilles Dufaux, Granges-Paccot FR, Jg. 1994
-Pascal Bachmann, Wila ZH, Jg. 1996

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg