Federazione sportiva svizzera di tiro

Jan Lochbiler und Christoph Dürr qualifiziert, Heidi Diethelm Gerber auf Finalkurs

Am heutigen Samstag fand in Neu Delhi (Indien) der erste Tag des World Cups statt. Mit Nina Christen, Vanessa Hofstetter, Petra Lustenberger, Heidi Diethelm Gerber, Christoph Dürr und Jan Lochbihler ist auch die Schweiz mit einem Aufgebot vor Ort.

Im Präzisionsteil der Kategorie Pistole 25m Frauen erzielte Heidi Diethelm Gerber (Märstetten TG) 290-09x Punkte und platzierte sich auf dem 7. Rang - eine gute Basis für den Schnellschussteil und somit die Teilnahme am Final. Leaderin nach dem ersten Teil ist Manu Bhaker (IND) mit 296-12x Punkten, gefolgt von Veronika Major (HUN) mit 293-11x Punkten auf dem zweiten sowie Sylvia Steiner (AUT) mit 293-10x auf dem dritten Platz.

In der Kategorie Gewehr 10m Frauen hatten die Schweizer Spitzenathleten etwas weniger Glück. Nach einem starken Start konnte Petra Lustenberger (Rothenburg LU) ihr Momentum nicht nutzen und rutschte von den Top 20 auf den Platz 40 mit einem Endresultat von 624.2 Punkten. «Sie braucht ein Schlüsselergebnis, die Überzeugung, um ganz nach vorne zu kommen», so Leiter Spitzensport Daniel Burger. Nina Christen (Wolfenschiessen NW) hatte ebenfalls mit Schwierigkeiten zu kämpfen, in ihrem Fall im Mittelteil. Gegen Ende konnte sie nochmals ihr grosses Potenzial zur Schau stellen, jedoch zu spät, um sich für den Final zu qualifizieren. Sie schloss den Wettkampf mit 620.2 Punkten auf dem 57. Platz ab. Vanessa Hofstetter (Neuenegg BE) erreichte nach Hochs und Tiefs und einer guten letzten Serie den Platz 94 mit einem Endresultat von 612.6 Punkten. Die Qualifikation wurde von Ruozhu Zhao (CHN) mit 634 Punkten und damit einem neuen Weltrekord gewonnen, gefolgt von Landsfrau Yingijie Zhu mit 630.8 Punkten auf dem zweiten Platz sowie Xiu Yi Ho (SGO) mit 629.6 Punkten.

In der ersten Ablösung der Elimination im Dreistellungswettkampf Gewehr 50m Männer sicherte sich Christoph Dürr (Gams SG) den 6. Platz mit 1166-56x Punkten, Teamkamerad Jan Lochbihler (Holderbank SO) platzierte sich in der zweiten Ablösung souverän auf dem 15. Platz mit 1159-56x Punkten. Sie beide werden am morgigen Sonntag die Qualifikation für den Final bestreiten. Speziell anzumerken ist bei Jan Lochbihler, dass er sich trotz gesundheitlicher Beschwerden mit Verdacht auf eine leichte Lebensmittelvergiftung (wie bei seinem letzten Besuch in Indien, Anm. d. Red.) trotzdem für den Wettkampf qualifizieren konnte. (apa)

Risultati

Pistole 25m Frauen Präzisionsteil Qualifikation 2019 Download
Gewehr 10m Frauen Qualifikation 2019 Download
Dreistellungswettkampf Gewehr 50m Eliminationsrunde 2 Männer 2019 Download
Dreistellungswettkampf Gewehr 50m Eliminationsrunde 1 Männer 2019 Download
World Cup New-Delhi 2019

Galerie

WhatsApp Image 2019-02-22 at 17.33.17.jpeg WhatsApp Image 2019-02-22 at 17.32.54.jpeg WhatsApp Image 2019-02-22 at 17.33.16.jpeg WhatsApp Image 2019-02-22 at 17.33.18 (1).jpeg WhatsApp Image 2019-02-22 at 17.33.18 (2).jpeg WhatsApp Image 2019-02-22 at 17.33.18.jpeg