Federazione sportiva svizzera di tiro

30. Winterthurer Kniendmeisterschaft

Am zweiten Mai-Wochenende 2021 fand in der Schiessanlage Ohrbühl die 30. Winterthurer Kniendmeisterschaft statt.

Als Open-Wettkämpfe in drei verschiedenen Gewehrkategorien durchgeführt, standen sich jung und alt, Frau und Mann, Spitzensportler und Breitensportler direkt gegenüber. Mit aktuellen oder ehemaligen Nationalkaderschützinnen und Schützen, vielen Schweizermeistern und mit Bettina Bereuter auch eine Weltmeisterin und Weltrekordhalterin, war das Teilnehmerfeld sehr illuster.
Das zu absolvierende Wettkampfprogramm bestand aus zwei mal 30 Schuss in der Kniendstellung auf die 300 Meter Distanz.

 

Während sich die äusseren Bedingungen über die drei verschiedenen Wettkampftage nicht einheitlich zeigten, standen letztendlich gleichwohl die dem Favoritenkreis angehörenden Athletinnen und Athleten an den Spitzen der Ranglisten.

 

Auszug aus den Ranglisten:

Kategorie A: 1. Rolf Denzler 577 Punkte (AG); 2. Rolf Hodel 576 (LU); 3. Bettina Bereuter 571 (AG); 8. Rolf Klauser 566 (ZH).

Kategorie D1: 1. Hans Bieri 530 (LU); 2. Hans-Peter Bucher 525 (NW); 3. Doris Alther 515 (SG); 5. Stefan Burri 513 (ZH).

Kategorie D2: 1. Christof Carigiet 534 (ZH); 2. Karin Britschgi 523 (NW); 3. Bat Vogler 522 (NW).

 

Vollständige Ranglisten unter www.kniendmeisterschaft.ch.