Federazione sportiva svizzera di tiro

Villmergen mit bestem Rundenresultat

In der dritten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m siegt Tabellenführer Alterswil gegen Aufsteiger Dielsdorf. Villmergen bezwingt Fribourg mit 1579:1568 und behauptet Rang zwei.

Meister Alterswil gab sich mit dem Sieg gegen Aufsteiger Diesldorf (1575:1560) keine Blösse und führt die Tabelle mit nun sechs Punkten weiterhin an. Punktgleich auf Rang zwei folgt Villmergen. Die 1579 erzielten Zähler gegen Fribourg unterstreichen, dass die Aargauer momentan in Top-Form sind.
Eine hochstehende Darbietung zeigte auch Büren-Oberdorf, dass den zweiten Aufsteiger Balsthal-Klus mit 1576:1566 in die Schranken wies. Die Nidwaldner haben nun vier Punkte auf dem Konto
Zu den weiteren Siegern in der Runde drei gehört Thörishaus, dass Gossau mit 1571:1548 keine Chance liess.

In der Gruppe 1 der NLB musste sich Tabellenführer Obernau gegen Rotkreuz-Risch geschlagen geben. Die Zuger holten sich so ihre ersten Punkte überhaupt.
In der Gruppe 2 der NLB siegt Rubigen gegen Buchholterberg knapp (1575:1572), übernimmt die Tabellenführung und weist nun als einzige Mannschaft in Gruppe 2 sechs Punkte auf.

Sämtliche Resultate sowie eine Auflistung der Schützinnen und Schützen, welche das Punktemaximum geschossen haben, finden Sie untenstehend.


Die weiteren Runden: 3 bis 12. Juni (4. Runde), 17. bis 26. Juni (5. Runde),12. bis 21. August (6. Runde), 26. August bis 4. September (7. Runde); Final sowie Auf-/Abstieg NLA/B am Sonntag, 25. September, in Schwadernau.

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg