Federazione sportiva svizzera di tiro

Das Urner Kantonalschützenfest steht vor der Tür

Das Urner Kantonalschützenfest findet vom 24. bis 10. Juli 2022 statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Voraussichtlich wird das Urner Kantonale Schützenfest über 8000 Schützinnen und Schützen in den Kanton Uri führen, wie die Veranstalter in einer Medienmitteilung schreiben. Viele Vereine verbinden diesen Anlass mit einem zum Teil mehrtätigen Vereins- und Familienausflug, so dass ca. 2000 bis 3000 zusätzliche Gäste in den Kanton reisen werden. Nebst der sportlichen Komponente hat das Fest somit auch eine nicht geringe volkswirtschaftliche Bedeutung, und zwar für alle Urner Gemeinden. Das Festzentrum ist wie schon bei der letzten Austragung im Jahr 2011 in der Rollhockeyhalle in Seedorf. Während der Dauer des Festes werden dort die zu gewinnenden Gaben ausgestellt. Auch eine öffentlich zugängliche Festwirtschaft wird dort betrieben. Geschossen wird auf voraussichtlich 15 Schiessplätzen in Uri und Nidwalden auf die Distanzen 300 m sowie 50/25 m.

Der Anmeldestand liegt momentan leicht über den Erwartungen, wie die Veranstalter in ihrer Medienmitteilung schreiben.  «Wir werden die budgetierten Anmeldungen voraussichtlich bis Ende März erreicht haben. Das Ende der Corona-Restriktionen hat zu mehreren Anmeldungen von Gesellschaften geführt, die sich erst jetzt für eine Teilnahme an unserem Fest entschieden haben», sagt OK-Präsident und Landammann Urban Camenzind Ein Blick auf die Rangeur-Auslastung zeigt, dass das die Scheiben am 2. und am 3. Juli 2022 bereits vollständig ausgebucht sind. An den anderen Wochenenden und an Wochentagen besteht jedoch noch Kapazität zur Anmeldung. Urban Camenzind: «Wir freuen uns über jede weitere Anmeldung und auf ein sportlich und kameradschaftlich hervorragendes Fest».

Alle Infos sowie Anmeldeunterlagen inklusive Schiessplan gibt es unter www.ksfur2022.ch

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg