Fédération sportive suisse de tir

Kein Finalplatz für die Schweizer Schützen

Am zweiten Wettkampftag der Pistol Trophy in München zeigte Dylan Diethelm mit der Luftpistole eine ordentliche Leistung, dennoch reichte es nicht zur Finalteilnahme.

Dylan Diethelm zeigte im Wettkampf mit der Luftpistole eine ordentliche und konstante Leistung: 94/94/95/95/96 und 95 lauteten seine Passen, was ein Total von 569 Punkten ergab. Von Rang acht trennten Diethelm am Schluss drei Punkte. Im Vergleich zur Pistol Trophy in Pilsen vor rund einem Monat konnte sich der Weinfelder um sechs Zähler steigern.
Adrian Schaub erzielte 556 Punkte und klassierte sich auf dem 14 Schlussrang.


Pistole 25m Frauen

Bei den Damen bestritten am Freitagmorgen Rebecca Villiger und Sandra Stark den Wettkampf mit der Sportpistole 25m. Nach der Präzision lag Villiger mit 284 Punkten und Rang neun auf Tuchfühlung mit den Finalplätzen – bloss ein Punkt trennte sie von der achtplatzierten Tschechin Renata Cervenovka. Die 272 im Schnellfeuerteil jedoch warfen die Ostschweizerin aus dem Rennen und auf den zweitletzten Schlussrang. Sandra Stark erzielte ein Total von 558 Punkten und klassierte sich auf Rang 12. (cpe)

swissolympic-member.png