Schweizer Schiesssportverband

Die 3. Hauptrunde ist abgeschlossen

Am Samstagabend ging mit dem Abschluss der 3. Hauptrunde die diesjährige Hauptrundenphase der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m zu Ende. Die Finalisten sind erkoren.

Drei unschöne Ereignisse begleiteten uns durch die diesjährige Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m. Zwei betrafen die Website: Zum ersten der Totalausfall der SSV-Homepage am Samstagabend nach Abschluss der ersten Hauptrunde bis weit in den Sonntag hinein ein Problem. Die Serverleistung wurde danach auf das maximal mögliche Level erhöht. Die zweite Hauptrunde ging dann problemlos über die Bühne. Nach der dritten Hauptrunde, die am 29. Juni abgeschlossen wurde, gab es erneut ein Problem mit dem Server, weshalb die Website erneut über mehrere Stunden nicht erreichbar war. Die Ursache für den Ausfall wird mit dem Internet-Partner des SSV analysiert werden.

Zum Dritten wurde die reglementskonforme Abwicklung des Wettkampfes, soweit dies von der Meldezentrale überprüfbar ist, intensiviert. Die Kontrolleure wurden in der 1. und 2. Hauptrunde stichprobemässig und in der 3. Hauptrunde ausnahmslos auf ihre Berechtigung überprüft. Leider musste dabei festgestellt werden, dass in diesem Bereich einige Vereine der Bestimmung, gemäss welcher der Kontrolleur nicht dem Verein der zu kontrollierenden Gruppe angehören darf (z.B. B-Mitglied), zu wenig oder gar keine Beachtung schenkten. Deshalb musste in der 2. Hauptrunde eine Gruppe und in der 3. Hauptrunde gar 7 Gruppen disqualifiziert werden. Schade für die betroffenen Schützen, die wegen einer Unachtsamkeit um ihren verdienten Lohn gebracht wurden.

Allen für den Final qualifizierten Gruppen herzliche Gratulation zu ihrer Leistung und zu ihrem Erfolg. Der SSV freut sich auf einen spannenden Finalwettkampf am 31. August in Zürich. (Hubert Müller, Ressortleiter SGM-G300)

swissolympic-member.png